Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:28

Downpipe für Evo 9

Welche Downpipe ist am besten für den evo9? habe leider noch keine erfahrunfg damit....

2

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:40

nimm die vom MR, ist Original aber ohne Vorkat :thumbsup:
Oder dann schaust bei
www.chip-racing.ch

3

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:48

und ist die downpipe einfach zu montieren? habe bis jetzt noch nie meinen evo von unten gesehen :-)

4

Sonntag, 22. Juni 2008, 17:57

jo, eigentlich schon....es gibt gewisse Marken die passen nicht so genau...aber die Schrauben lösen, demontieren/ neue DP montieren schrauben anziehen. O2 sim montieren fertig!!!

5

Sonntag, 22. Juni 2008, 18:00

wahrschindli isch maxxspeed äh marke wo nöd so gnau passt oder wieso isch die so viel günstiger als HKS?

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Fabe

Moderator

Beiträge: 1 597

Fahrzeug: Seat Leon ST Cupra 280/ Skoda Octavia

Wohnort: Wohlen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:08

Bei gewissen DPs muss der Flansch noch umgeschweisst werden! Ich empfehle die MR DP oder die Blitz DP!

7

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:24

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Evo0815« (2. Mai 2010, 16:42)


Fabe

Moderator

Beiträge: 1 597

Fahrzeug: Seat Leon ST Cupra 280/ Skoda Octavia

Wohnort: Wohlen

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:30

PS.....Blitz hat 2.75"!!! ;)

9

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:31

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evo0815« (2. Mai 2010, 16:42)


10

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:36

ich bin zwar nöd grad dä hirsch was motore ahgaht aber wen dabgas schneller und besser weg gönd isch ja doch das besser für dä motor oder? han bis jetzt ecutek stufe 1 und äh max speed Uspuffahlag... und jetzt wers doch nöd schlecht wemer nachli meh würd für dabgas wegbrinig luegä???

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Fabe

Moderator

Beiträge: 1 597

Fahrzeug: Seat Leon ST Cupra 280/ Skoda Octavia

Wohnort: Wohlen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:44

ich bin zwar nöd grad dä hirsch was motore ahgaht aber wen dabgas schneller und besser weg gönd isch ja doch das besser für dä motor oder? han bis jetzt ecutek stufe 1 und äh max speed Uspuffahlag... und jetzt wers doch nöd schlecht wemer nachli meh würd für dabgas wegbrinig luegä???


Das die Abgase schnell wegkommen ist immer gut, aber ein Turbomotor braucht auch einen gewissen gegendruck!

12

Sonntag, 22. Juni 2008, 20:45

und was heisst das gnau?

FoggyZH

User mit Erfahrung

Beiträge: 378

Fahrzeug: X

Wohnort: チューリッヒ

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:09

Das unverbranntes gemisch nicht gleich durch die Auslassventile durchgeblasen wird, da sich die Ventilöffnungszeiten überschneiden, ist ein gewisser gegendruck nötig. Nicht nur bei Turbomotoren sondern im allgemeinen.

14

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:11

das isch mir scho klar aber jetzt chumi nüm so drus bringt jetzt äh downpipe öpis oder nöd???

Fabe

Moderator

Beiträge: 1 597

Fahrzeug: Seat Leon ST Cupra 280/ Skoda Octavia

Wohnort: Wohlen

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:13

das isch mir scho klar aber jetzt chumi nüm so drus bringt jetzt äh downpipe öpis oder nöd???


Na sicher brings was....die Frage ist nur wieviel Leistung du anstrebst? Je nachdem solltest du auch die grösse deiner DP bemessen! So einfach ist das! ;)

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

16

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:13

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evo0815« (2. Mai 2010, 16:43)


FoggyZH

User mit Erfahrung

Beiträge: 378

Fahrzeug: X

Wohnort: チューリッヒ

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:14

Ja, da eine Aftermarket DP oder die des MR keinen Vorkat besitzen, der einen enormen Flaschenhals darstellt. Dieser erzeugt zu viel "gegendruck" ;)
Nach tauschen der DP kann der Turbo auch freier drehen da die abgase nicht mehr so enorm gebremst werden durch den DP Kat.

FoggyZH

User mit Erfahrung

Beiträge: 378

Fahrzeug: X

Wohnort: チューリッヒ

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:17

also wenn du nicht mehr vor hast über 350ps zu gehen genügt 2,75" ansonsten eine 3"

mit einem grösseren durchmesser heisst es nicht das mehr abgase weg können!! das tuning muss auf dia abgasanlage genau abgestimmt werden!!

du kannst mit einer 2,75" downpipe in der region von 340 ps mehr drehmomnet rausholen als mit einer 3"!!

gase strömen in einem dünnen langen rohr schneller als in einem dicken, ausser es ist völlig unter dimensioniert!!


Beim Worte nennt man dies den Venturi Effekt den man bei vergasern und ansaugstutzen gerne einsetzt. Auch zur Kühlung des gemisches.

http://de.wikipedia.org/wiki/Venturi-Effekt

19

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:21

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evo0815« (2. Mai 2010, 16:43)


20

Sonntag, 22. Juni 2008, 21:29

Ich probiers jetzt eifach mal us mit dä 2.75" Downpipe woni überchum vomänä koleg... denn gsehni ja obs öpis bringt....

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev