Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

driftking

unregistriert

1

Sonntag, 9. November 2008, 18:12

DSF Motor , Reportage ,, Evo,,

Ich habe gerade ne 1 stündige Reportage über unsere Evos gesehn. Wiederholung ist am Samstag 15.11.08 8.45 bis 9.45

Etwas früh am morgen , aber ich kann es nur empfehlen. Die Evos werden in den höchsten tönen gelobt :D

Mfg Driftking

campione

unregistriert

2

Sonntag, 9. November 2008, 18:59

Habs auch grad gesehen und auf Vox lief auch ein Test gegen den Sti hat natürlich besser abgeschnitten :D Aber auf dem Träcktest von Dsf Motor ist ja der Hammer schneller als M3 mit 420 Ps und AMG 8o 8o einfach nur Geillllllllll der 10er

3

Freitag, 20. Februar 2009, 09:15

*schieb*

DSF Motor Folge 239

Driftweltrekord

Das Duell Mitch vs. Uwe geht in die nächste Runde: Testpilot Mitch Mitländer will zusammen mit Dauerkonkurrent und Vize-Rallyeweltmeister Uwe Nittel den Driftweltrekord knacken. Der Rekord steht bei sieben Minuten im Paralleldrift und bei 2:20 Stunden im „Alleingang“. Für erschwerte Bedingungen sorgt der Allradantrieb: Mit zwei Mitsubishi Evolution gehen unsere Helden an den Start. Ob der Rekord fällt, sehen Sie in DSF Motor.


mehr hier: http://www.motorvision.de/aktuelle_sendu…e_239-6226.html

4

Freitag, 20. Februar 2009, 12:09

*schieb*

DSF Motor Folge 239

Driftweltrekord

Das Duell Mitch vs. Uwe geht in die nächste Runde: Testpilot Mitch Mitländer will zusammen mit Dauerkonkurrent und Vize-Rallyeweltmeister Uwe Nittel den Driftweltrekord knacken. Der Rekord steht bei sieben Minuten im Paralleldrift und bei 2:20 Stunden im „Alleingang“. Für erschwerte Bedingungen sorgt der Allradantrieb: Mit zwei Mitsubishi Evolution gehen unsere Helden an den Start. Ob der Rekord fällt, sehen Sie in DSF Motor.


mehr hier: http://www.motorvision.de/aktuelle_sendu…e_239-6226.html


Und nach 2 Stunden und 19 Min. ist das Mitteldiff des X flöten geganegen... hoffe das passiert nicht bei allen Xer ;(

Beim zweitern Versuch hat es dann geklappt :)

nozomi

User mit Erfahrung

Beiträge: 332

Fahrzeug: i-MiEV

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 20. Februar 2009, 17:48



*schieb*

DSF Motor Folge 239

Driftweltrekord

Das Duell Mitch vs. Uwe geht in die nächste Runde: Testpilot Mitch Mitländer will zusammen mit Dauerkonkurrent und Vize-Rallyeweltmeister Uwe Nittel den Driftweltrekord knacken. Der Rekord steht bei sieben Minuten im Paralleldrift und bei 2:20 Stunden im „Alleingang“. Für erschwerte Bedingungen sorgt der Allradantrieb: Mit zwei Mitsubishi Evolution gehen unsere Helden an den Start. Ob der Rekord fällt, sehen Sie in DSF Motor.


mehr hier: http://www.motorvision.de/aktuelle_sendu…e_239-6226.html


Und nach 2 Stunden und 19 Min. ist das Mitteldiff des X flöten geganegen... hoffe das passiert nicht bei allen Xer ;(

Beim zweitern Versuch hat es dann geklappt :)
Woher weisst Du, dass das Mitteldiff kaputt war? Ob ein Sensor einen Fehler anzeigt oder ob ein Diff tatsächlich kaputt ist, sind zwei grundverschiedene Dinge ;)

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

PatrickS-70

unregistriert

6

Freitag, 20. Februar 2009, 18:06

@ campione

Wann war denn das mit dem DSF-Motor-Tracktest vom Evo X ?!

Hab weder im Internet noch auch der HP was finden können !

Gruss Patrick

migi

User mit Erfahrung

Beiträge: 651

Fahrzeug: Evo 9 Wagon, ex.EVO 6 TME

Wohnort: ZH Unterland

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. Februar 2009, 08:53



*schieb*

DSF Motor Folge 239

Driftweltrekord

Das Duell Mitch vs. Uwe geht in die nächste Runde: Testpilot Mitch Mitländer will zusammen mit Dauerkonkurrent und Vize-Rallyeweltmeister Uwe Nittel den Driftweltrekord knacken. Der Rekord steht bei sieben Minuten im Paralleldrift und bei 2:20 Stunden im „Alleingang“. Für erschwerte Bedingungen sorgt der Allradantrieb: Mit zwei Mitsubishi Evolution gehen unsere Helden an den Start. Ob der Rekord fällt, sehen Sie in DSF Motor.


mehr hier: http://www.motorvision.de/aktuelle_sendu…e_239-6226.html


Und nach 2 Stunden und 19 Min. ist das Mitteldiff des X flöten geganegen... hoffe das passiert nicht bei allen Xer ;(

Beim zweitern Versuch hat es dann geklappt :)
Woher weisst Du, dass das Mitteldiff kaputt war? Ob ein Sensor einen Fehler anzeigt oder ob ein Diff tatsächlich kaputt ist, sind zwei grundverschiedene Dinge ;)


Steht so im Sport Auto ;)
Läuft wie ein 9er, hat aber mehr Platz :thumbup:

Glücklich ist der, der seine eigenen Beiträge noch selber kommentieren kann..........

nozomi

User mit Erfahrung

Beiträge: 332

Fahrzeug: i-MiEV

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 23. Februar 2009, 14:07

nein. In sport auto steht: (Zitat) "Knapp vor dem erreichen der Zielflagge zur Einstellung eines neuen Rekords im Dauer-Drift bremste ein Sensor den quertreibenden Mitsubishi Lancer Evolution jäh ein. Die Elektronik war wohl der Meinung, dass es bei diesem dauerhaft anhaltenden instabilen Fahrzustand nicht mit rechten Dingen zugehen konnte." ;)

Der Temperatursensor für das Mitteldiff hat angesprochen, weil die obere zulässige Grenze überschritten wurde. ;)

9

Montag, 23. Februar 2009, 14:32

wie auch immer... ich denke der Fahrer war auch um eine kleine Pause froh... die er nützte um sich alles noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen :D

aber immerhin 2ter Versuch und neuer Rekord... :thumbup:

10

Montag, 23. Februar 2009, 15:49

apropos DSF: hat jemand eine aktuelle tracktest-liste???

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

11

Montag, 16. März 2009, 21:47

apropos DSF: hat jemand eine aktuelle tracktest-liste???

niemand??

13

Montag, 16. März 2009, 22:11


hallo marc...

...und danke. die hab ich auch schon gesehen, aber eine akutelle (wo der Xer drauf ist) wäre interessanter

gruss

PatrickS-70

unregistriert

14

Dienstag, 17. März 2009, 08:48

@ giova

Wann wurde denn der Xer bei Motorvision auf dem neuen Track getestet, und wer ist gefahren (Patrick Simon) ?!

Salüds

15

Dienstag, 17. März 2009, 08:52

@ patrick

genau, der patrick simon ist gefahren. scheinbar nur unwesentlich langsamer als ein porsche und sagenhafte 2 sec. schneller als ein C63 oder M3. deshalb interessieren mich die genauen zeiten.

aber wann genau weiss ich auch nicht :(

gruss, giova

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev