Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

st.evo

User mit Erfahrung

Beiträge: 265

Fahrzeug: Evo 9

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 12. Januar 2017, 20:08

Also ich fand deinen Beitrag sehr gut geschrieben, es war weder Hezerisch noch irgendwie Verurteilend. Es konnte sich jeder seine meinung bilden, mit dem Hintergrund das es immer 2 Seiten gibt ( das muss erwähnt werden) Auch fand ich nicht, das dein Beitrag irgendjemanden in den Dreck gezogen hat. Für mich hat dies nach einem Hilfeschrei geklungen, von jemandem der nach viel Geduld nun doch der Faden gerissen ist. Bewirkt hat er das richtige, es scheint nun eine Lösung zu geben ( hoff ich für dich)

Ich würde mich freuen wenn du gleich Sachlich hier von zeit zu Zeit ein Update geben würdest.

Kommentare von exmitarbeitern sollte man eh immer mit Vorsicht geniessen. Das sich Konkurenztuner dazu äussern finde ich ( solange wie es hier beispielhaft sachlich bleibt) in Ordnung.

Viel Erfolg!


Jep das sehe ich auch so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FQ500 (12.01.2017)

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 12. Januar 2017, 21:29

Danke für Euer Feedback. Es freut mich, dass Ihr meinen Bericht auch als anständig und objektiv empfunden habt. Ich hoffe ebenfalls, dass wir eine Lösung finden werden, da dies für beide Parteien besser wäre. Bin noch nicht ganz davon überzogen, aber mal schauen...

Gruss

Beiträge: 375

Fahrzeug: EVO 10 RS J-SPEC 413ps Street Legal, EVO 10 RS J-SPEC 370ps Street Legal, EVO 9, EVO 7, Integra DC2, Nissan 300ZX

Wohnort: Tessin

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22:36

Als allgemeine Anmerkung eine Sache zu erinnern ist, dass gute Diagnosekapazität genauso wichtig ist wie ein guter Tuner zu sein.
Wenn die Ursache eines früheren Schadens nicht gefunden wird (ausser es zum gewisse bekannte Schwachtpunkte eine gewisse Motor geht -> zum Beispiel EVO 10 Pleuel 1ste Serie / oder einfach die Älte des Motor und den normalen Betrieb mit viel Leistung), wird es höchstwahrscheinlich wieder passieren.

Viele Shops/Tuner mit wenige Ahnung sagen als erste Sache "Klopfen" als sie ein Motorschaden sehen weil sie keine Diagnosekapazität haben. Da weiss man sofort man ist im falschen Ort wenn man was richtiges will.

Ein 4G63 Motor in kürze Zeit durch falsches Tuning kaputt zu machen ist relativ schwierig, ausser etwas wirklich falsch ist und solche Sachen sieht man ja leider auch.

Bei einem Neuaufbau (Motorrevision) wenn zum Beispiel sagen wir den Tuning 100% ist aber etwas anders nicht ok ist wird der Motor schnell kaputt gehen. Egal ob 100km oder 2000km Einfahrung in Teilgas, sobald man den Motor unter Last stellt geht es boom.

Motoraufbau, Schleifwerkarbeit, korrekte Drehmoment, alles gereinigt sauber, usw spielt alles eine Grösse Rolle.

PERFORMANCE PARTS - TUNING - INSTALLATIONS - STREET HOMOLOGATIONS

Exclusiv Importeur für RAYS, TEIN, CARBONETIC, AMS, APR PERFORMANCE, TANABE, SSR, TAKATA and more...


Bürgermeister

User mit Erfahrung

Beiträge: 553

Fahrzeug: Evo 9 Sport, 2 mal 89er 8V und 16V integrale, 86er Audi 80 1.8 GTE quattro KAT (letzterer steht zum Verkauf http://www.audi-80-scene.de/forum/index.php?page=RMarketplaceEntry&entryID=9085

Wohnort: 24147 Kiel in Deutschland

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:19

.
das gute Diagnosekapazität .... wichtig ist .... Wenn die Ursache eines früheren Schadens nicht gefunden wird, wird es höchstwahrscheinlich wieder passieren.

.
Genau, da liegt der Hase im Pfeffer !! Das kann man gar nicht genug wiederholen.
.
einer Werkstatt die Deine damaligen anfänglichen Probleme ausschließlich tatsächlich richtig diagnostiziert und anschließend vllt. abschließend zufriedenstellend behoben hätte
Jesse Stone : "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen."

Glücklich ist der, der den Dingen auf den Grund gehen kann ... :)

Hier stehender früherer DE-Forenlink entfernt

Phil1291

User mit Erfahrung

Beiträge: 298

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 13. Januar 2017, 05:38

.
das gute Diagnosekapazität .... wichtig ist .... Wenn die Ursache eines früheren Schadens nicht gefunden wird, wird es höchstwahrscheinlich wieder passieren.

.
Genau, da liegt der Hase im Pfeffer !! Das kann man gar nicht genug wiederholen.
.
einer Werkstatt die Deine damaligen anfänglichen Probleme ausschließlich tatsächlich richtig diagnostiziert und anschließend vllt. abschließend zufriedenstellend behoben hätte

Ist ja nicht so, dass ich immer eurer Meinung bin...
Aber dem gibt es nichts hinzu zu fügen.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

ExevoX

Newbie

Beiträge: 3

Fahrzeug: EvoX

Wohnort: Bremgarten

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 14. Januar 2017, 16:10

Hallo zusammen, eigentlich wollte ich mich da raus halten, aber das kann man sich nicht weiter anschauen.
Ich habe diese thematik von zwei kollegen erhalten, einmal vom gtr forum und auch via diesem.
Da meine Meinung....
Glaubt nicht alles was geschrieben wird.
Ich bin Kunde bei der Garage A und einem fahrzeug mit 700ps und 900Nm. Bis dato alles super. Rennstrecke und Nordschleife sowie deutsche Autobahn ohne probleme.
Bin zu dieser zeit auch ab und an dort gewesen, und durfte Dich fq500 sowie deinen kollegen kennenlernen.
Angeblich hatte FQ500 nur kleine Probleme mit seinem evo. (Unruhiger leerlauf und Klopfen zwischen 5000 und 6000 U/min. Kleine Probleme???)
Auch, ein evo8 original motor mit 430ps?? Glaubt ihr das..? (Ohne probleme?) rennstrecke usw. Mir hast Du gesagt, ihr geht immer in die Berge fahren.
Egal, weiter....
Das der Motor einen schaden hatte, schreibt Du auch erst im nachhinein.
Dann, 526ps aus einem 2l motor und mit garantie??
Olivia gibst Du auch garantie auf einem sollchen Umbau?

Ich weiss das mein Auto keine garantie hat. Ist auch nachvollziehbar...

Wie bereits von einigen von euch richtig erkannt, sollte mann immer beide seiten kennen. Ich meineseits habe dich FQ500 bei der garage A kennengelernt und kann die aussage von EevvooIX nur bestätigen. Du wurdest genaustens informiert, und Du wolltest keine sicherheitsmodes haben....
Beispiel:
Bei einem neuen motor 12 alte ventile verbauen und nur beim Zylinder der einen schaden erlitten hatte (alter motor der ja perfekt war, mit bestehenden Motorschaden) nur 4 neue ventile?????

Auch weiss ich das man Dir von anfang an entgegen gekommen ist.
Dievganze thematik mit neuem Motor von GB.

Und bevor nun jemand was dazu schreib, ich bin kein Mitarbeiter oder Freund, nur ein zfriedener Kunde. Soll's auch geben...

Hoffe für alle beteiligten das es zu einer Einigung kommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkstar« (1. März 2017, 08:21)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

EevvooIX (14.01.2017), Booster (14.01.2017), 350zzz (03.03.2017)

Phil1291

User mit Erfahrung

Beiträge: 298

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 14. Januar 2017, 16:40

Eine Vorstellung deinerseits inkl. deinem Wagen ist Pflicht und auch wünschenswert, bzw. Entspricht dem allgemeinen Anstand, bevor du dich irgendwo zu einem Thema äusserst.

Siehe Foren Richtlinien.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Evoraven (14.01.2017), Hifox (14.01.2017), Jerry (14.01.2017), Evo_lias (14.01.2017), Mr.Evo (14.01.2017), darkstar (15.01.2017), supersaijagin (02.03.2017)

48

Samstag, 14. Januar 2017, 17:05

Bei einem neuen motor 12 alte ventile verbauen und nur beim Zylinder der einen schaden erlitten hatte (alter motor der ja perfekt war, mit bestehenden Motorschaden) nur 4 neue ventile?????


Ich sehe technisch keinen Grund da was anderes zu tun, war ja nicht der Kopf der ein Problem zu haben schien...ich wechsel auch nicht den alternator wenn ich nach einer Nacht mit Brennendem Licht am Morgen die Überbrückungskabel holen muss. Wenn der rest in Ordnung war, warum auch nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FQ500 (14.01.2017)

ExevoX

Newbie

Beiträge: 3

Fahrzeug: EvoX

Wohnort: Bremgarten

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 14. Januar 2017, 17:38

Ok, sorry
Bin eigentlich ein Forum Neuling.
Hier meine Vorstellung:
Name ist ja nicht zwingend.
Ich habe einen EVO X rs gehabt, jahrgang 08,mit verschiedenen mods. Diese habe ich damals bei Olivia machen lassen. Hatte invidia anlage komplett drunter. Einen turbolader Red, ansaugung von AMS, grosse düsen und einen grossen ladeluftkühler.
kW Clubsport fahrwerk, Grosse Brembo scheiben, und Volk Racing 10x18 felgen drauf. Super Auto mit ca. Echten 420ps. Hat mir sehr viel spass gemacht...

Ja, habe mit fq500 auch direkt gesprochen, respektive wir sind zusammen am tisch gesessen und haben mit den jungs was getrunken. Ich bin zwar nur dazu gestossen, da ich betreffend meinem eigenen Auto vorbei gegangen war.
Den motorschaden haben sie meines wissens gesehen bevor der ganz grosse umbau hätte gemacht werden sollen. Deshalb dieser umbau.... Glaube ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkstar« (1. März 2017, 08:22)


Banane

User aus Leidenschaft

Beiträge: 104

Fahrzeug: EVO 9

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 14. Januar 2017, 17:59

Glaub.. ich hab gehört... ich meinte...... :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FQ500 (14.01.2017)

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 14. Januar 2017, 18:56

Ich habe keine Lust mehr mich hier zu streiten. Leider verstehe ich auch nicht alles, was du sagen willst. Zuviel durcheinander. Ich habe meine Einträge gelöscht und durfte meinen Evo abholen. Die Übergabe ist sauber und anständig verlaufen. Die Teile waren sauber und übersichtlich verpackt.
Nun hoffe ich, dass wir uns bezüglich der übrigen Kosten für Neuaufbau irgendwo treffen können.
PS: was hat der Schaden mit den Ventilen zu tun? Ist der Schaden auf 3 und auf 4 das gleiche?
Was ich fahre nur auf Berge? Erzählte von der Passtour, welche wir jährlich machen.
Soll ich hier Fotos von der Rennstrecke hochladen??

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 14. Januar 2017, 18:59

Was ich noch sagen wollte. "Alte Ventile" mein Evo hatte 38'000km

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 14. Januar 2017, 19:10

1. was für Sicherheitsmods dann? Ihr schreibt hier immer solchen Müll.
2. Falls Ihr 4 EGT meint, dieser Vorschlag kam erst, nach dem Motorschaden, da ich keine Abstimmung mehr ohne Klopfregelung wollte, bzw da ich erst dann wusste, dass diese nicht funktionierte (habe ich schriftlich per Mail)
3.@phill
Mein Motor lief bis zur Ablieferung. Nach der Demontage wurde der Kolben auf 3 als defekt dignostiziert. Es fehlte ein Stück am Randbereich. Hat jedoch nur leicht angefressen. Aus Sicherheitsgründen würden Sie das Wechseln der Ventile auf 3 empfehlen - wurde gemacht.

Booster

Neuer User

Beiträge: 14

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evo VIII

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 14. Januar 2017, 19:18

Bin ganz ExevoX meinung, habe auch schon diverse Sachen bei der Garage A machn lassen. Hatte nie irgenwelche probleme. Ganz im gegenteil, konnte mir stets geholfen werden. Habe auch das "scheiss" stg verbaut :D mein Fahrzeug fährt sich um einiges besser als orginal,damit meine ich denn leerlauf,gasannahme ect. Und natürlich die enorme leistungsentfalltung, zudem natürlich mit dem tablet alles schön im auge(temp,lambda,drücke ect.)und wenn mann nicht gerade aufs tablet schauen kann, blinkt motorlampe und tablet auf falls irgendwas nicht stimmt.werde auch mein evo mit dem stg ausrüsten. Zum vorfall kann ich nichts sagen,ist natrürlich immer frustrierend wenn sowas passiert, aber kann mir nur schwer vorstellen das alles so abgelaufen ist wie FQ500 erzählt.


Werde die garage A auch mit guten gewissen weiter empfehlen. Und natürlich auch weiter hingehn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkstar« (1. März 2017, 08:24)


55

Samstag, 14. Januar 2017, 19:25

Interessant, wer da plötzlich aus den Eiern schlüpft und alles weiss.

Schade um das liebe Geld und die grauen Haare.
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

56

Samstag, 14. Januar 2017, 19:32

Soll ich meine Freunde, welche ein ganzes Jahr diesen Fall miterleben durfen, ebenfalls zu einem Profil im Evo-Forum überreden? :D :D :D

Booster

Neuer User

Beiträge: 14

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evo VIII

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 14. Januar 2017, 19:35

Darf man hier nicht sind meinung zum vorfall sagen bzw. Eigene erfahrung mitteilen? Und wissen weis ich nichst nur meine einschätzung abgegeben, falls du mich gemeint hast ;)

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 14. Januar 2017, 19:36

Doch sicher. Ich sag jetzt nichts mehr.

Phil1291

User mit Erfahrung

Beiträge: 298

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 14. Januar 2017, 19:55

Lustig auch, dass alle positiven Meinungen gerade erst ein Konto gemacht haben (nachdem dieses Thema eröffnet wurde) und praktisch nichts von sich in Ihren Profilen oder bei richtigen Vorstellungen preisgeben...
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blümi (14.01.2017), Jerry (14.01.2017), Evo_lias (14.01.2017), Mr.Evo (14.01.2017)

60

Samstag, 14. Januar 2017, 20:05

Sicher kann man seine Meinung haben, aber so eine Lobeshymne in diesen Thread und gerade erst ein paar Tage altes Profil.
Kommt ein bisschen bitter rüber.

Ich bin mir gerade unsicher, ob mich das Thema nur noch nervt oder ich drüber lachen soll.
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Werbung © CodeDev