Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 10. Oktober 2016, 10:52

Deutsche Meisterschaft SCC500 Rolling 50 in Lahr am 09.10.16

Hallo zusammen

Vielleicht kennt der ein oder andere diese Veranstaltung.
Gestern war der Endlauf zur deutschen Meisterschaften in Lahr / Schwarzwald.

Es hatte viele interessante vergleiche und schöne Fahrzeuge.
Leider wahr das Wetter recht kalt und es regnete desöfteren, kann aber keiner was dafür .
Aber da wir ja Evos mit super Allrad haben, ist es nicht so tragisch und kühle Ansaugluft hat noch nie geschadet.

Ich durfte in Gruppe 2 ( 401-500 PS ) mit einem anderen Evo Kollegen starten.
Es hatte in unserer Gruppe einiges an schneller Konkurenz wie Porsche 996 Turbo, BMW M3 F80, C63 AMG und so weiter.
Die verschiedenen Klassen wurden neu mit einer Vmax Beschränkung belegt, in der Gruppe 2 waren es 250 kmh.
Heisst wer über die Vmax Grenze kommt wird automatisch in die nächst höhere Klasse geschoben.

Ich bin dann mit einer Geschwindigkeit von 249,89 Kmh durch die Messung gefahren und war überglücklich.
Klar wollte ich nichts mehr riskieren und gönnte den Evo seine mehr als verdiente Pause.

Wie sich nachher rausstellte schaffte der Porsche Turbo eine Geschwindigkeit von 251,7 kmh.
Anstatt den Porsche in die nächst höhere Klasse zu schieben wurde kurzerhand die Vmax von 250 um 2 kmh höher gesetzt, also auf 252 km/h.
Begründung war das kühle Wetter, so hatte ich das verstanden.
Ein Grund könnte auch der '370' PS Golf R gewesen sein, der unrealistische 246 kmh schaffte.

So wurde ich von Platz 1 auf Platz 2 verbannt .
Na ja, Platz 2 ist ja auch etwas und schnellster Evo sowieso.
Habe mich sehr für unsere Evos gefreut, vorallem für die Xer, die laufen nähmlich auch sehr gut.

Es wurden leider einige Vmax zahlen durcheinander gebracht in allen Klassen, sonst war es im grossen und ganzen top.
Der Veranstalter ist sich dessen bewusst und wird nachbessern, ausserdem wurde im Nachhinein einem Fahrer sein Platz nachträglich anerkannt und ein Pokal geschickt
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Blümi« (13. Oktober 2016, 10:43)


Zuschlag

User mit Erfahrung

Beiträge: 347

Fahrzeug: EVO 7 RS2

Wohnort: Vorarlberg/Hörbranz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Oktober 2016, 11:04

Allgemeines bekanntes Problem bei dem Veranstalter.

Die Leute aus besseren Hause mit den teueren Fahrzeugen mit mehr Kohle werden immer wieder bevorzugt, gegenüber den "billigen" Japan Kisten

3

Montag, 10. Oktober 2016, 11:12

Also das mit den Porsche war unschön .
Aber hey, Freude hatte ich trotzdem mit den Evo, das ist was zählt .
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blümi« (13. Oktober 2016, 10:13)


StreetFight

Neuer User

Beiträge: 48

Fahrzeug: Focus RS / EVO X MR Final Edition

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Oktober 2016, 12:18

Gratuliere nomals zu dieser super Leistung.
Dein Evo lief gestern wie sau...
Denke da hat dein Tuner ganze arbeit geleistet.

In deiner Gruppe hatte es nochmals ein Evo X (Grau mit roten Felgen) mit gleicher Leistungsangabe,
von dem war ich sehr enttäuscht, Fahrzeuge aus Klasse 1 waren sogar schneller.

Auch im direkten vergleich der beiden Evos, wie Tag und Nacht..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StreetFight« (10. Oktober 2016, 12:40)


5

Montag, 10. Oktober 2016, 12:49

Vielen Dank StreetFight.

Der graue Evo 10 ist ein MR mit SST, Sau schwer .
Komischer weisse ging der unten raus gut, aber oben raus wirkte der zugeschnürt.


Die tiefen Temperaturen gestern waren natürlich super für den Turbo.
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blümi« (10. Oktober 2016, 13:22)


Hier könnte Ihre Werbung stehen...

6

Montag, 10. Oktober 2016, 12:58



SMS vom Veranstalter über die erreichten Werte.
Bis auf 2 hat es gut geklappt, gute Idee wie ich find.
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

7

Montag, 10. Oktober 2016, 13:16

Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Evo-Punch (10.10.2016)

GT-Power

User aus Leidenschaft

Beiträge: 228

Fahrzeug: Bollerwagen

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. Oktober 2016, 15:44

Gratuliere zum Erfolg :thumbsup:

Evo-Punch

User aus Leidenschaft

Beiträge: 209

Fahrzeug: EVO 8 @ HPT

Wohnort: .......

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 10. Oktober 2016, 20:50

Gratuliere Mario sehr gut gefahren :thumbsup: :thumbsup: war echt ein super Tag gestern.
HPT-Horse-Power-Technics

10

Montag, 10. Oktober 2016, 22:17

Danke ihr beiden.
War ein super Tag sonst.
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

11

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 10:34

Vielleicht interessiert es noch den ein oder anderen, hier der Link zur Seite: http://www.scc500.de

Stehen die aktuellen Ergebnisse und hat ein paar Bilder + Videos .
Lieber Weber im Ohr als Lader im A****

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blümi« (13. Oktober 2016, 11:25)


Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev