Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Xfreak

User aus Leidenschaft

Beiträge: 182

Fahrzeug: Lancer Evo X

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

321

Samstag, 17. Dezember 2016, 07:50

http://www.isaak-schweisstechnik.com/Kr%…lottenblech.JPG

Ok dann habe ich das richtige gemeint......
Wer macht sowas? Kosten? Hast schon Erfahrung damit?
Gruss Sven

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

322

Samstag, 17. Dezember 2016, 12:23

Ganz genau.

Ich lasse es bei East-Racing machen. Sind eine der ganz wenigen Firmen die sowas in House machen und nicht einfach den Auftrag annehmen und die Arbeit dann weitergeben.

Kosten musst du anfragen... Bei mir wirds exkl. Mwst. ca. 1'200€ kosten.

Erfahrung am eigenen Auto nicht. Aber ich durfte diese Isolation schon im aktiven Einsatz erleben und das hat mich überzeugt.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

mätthu

Händler

Beiträge: 1 158

Fahrzeug: Civic Type R, Crx K24 Tracktool, diverse

Wohnort: BE

  • Private Nachricht senden

323

Samstag, 17. Dezember 2016, 14:44

Kann dies bestätigen. Als ich noch für R-Performance gefahren bin haben wir genau diese Isolation verwendet. Sieht top aus, und noch besser die Wirkung.
***Emmental Garage GmbH***


Facebook: Emmental Garage GmbH

www.emmentalgarage.ch

Xfreak

User aus Leidenschaft

Beiträge: 182

Fahrzeug: Lancer Evo X

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

324

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:21

Also besser als mit Keramik beschichten zu lassen?

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

325

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:31

Da bin ich mir zu 100% sicher!
Mein alter Krümmer war Keramikbeschichtet. Es ist nicht schlecht, aber kein Vergleich!

Das eine ist eine einige Mikrometer dünne Beschichtung und das andere ist eine 10mm dicke Hochtemperaturmatte welche noch mit Folie verschweisst wird. Nur schon daran sieht man, dass es einen richtig grossen Unterschied machen muss.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

326

Sonntag, 18. Dezember 2016, 13:46

If you like clean Stuff, you'll have to clean Stuff...

Heute mal 4h Radkästen und Querlenker gereinigt, damit man auch wieder was sieht.





Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

327

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 15:05

Es geht vorwärts:
- Downpipe an bestehende Auspuffanlage angepasst
- Alternator ersetzt
- Fahrerbelüftung installiert
- Fahrwerk vorne revidiert
- Federn vorne und hinten gegen 10% härtere getauscht









Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

328

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 17:19

Und gleich nochmals zwei Dinge auf meiner To-Do Liste abgehakt:
- Kugelbolzen ersetzt
- 4 Lambdasondenadapter in Krümmer eingeschweisst

Morgen geht der Krümmer, Turbo und Downpipe zum isolieren.



Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

329

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:28

Wieder einiges erledigt.

- Vordere Antriebswellen durch stärkere ersetzt
- Getriebe ausgebaut
- Pumpe für Hinterachskühlung Gummigelagert, Ölkühler versetzt und ca. 2m Schlauch gespart



Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

330

Sonntag, 15. Januar 2017, 11:10

Hier die fertige Isolation welche von East Racing durchgeführt wurde.
Diese wird ca. 70-80% der Hitze im Auspuff behalten und somit die angrenzenden Bauteile massiv entlasten.

Kein Vergleich zu irgendwelchen Hitzeschutzbändern oder Keramikbeschichtungen etc.
Vor allem hält das Zeug, wenn man es mechanisch nicht beschädigt, Jahrelang. Also relativiert sich auch der Preis ziemlich schnell im Vergleich zu den ganzen herkömmlichen Hitzeschutzprodukten.
Alle Formel 1, LMP 1, DTM und die meisten der neuen GT3 Fahrzeuge nutzen diese Technik um teilweise ihre kompletten Auspuffanlagen zu verpacken.









Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

***IX***

Neuer User

Beiträge: 37

Fahrzeug: Evo IX

Wohnort: Oberwil-Lieli

  • Private Nachricht senden

331

Sonntag, 15. Januar 2017, 11:36

Darf man fragen was dich jetzt das gekostet hat?

Xfreak

User aus Leidenschaft

Beiträge: 182

Fahrzeug: Lancer Evo X

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

332

Sonntag, 15. Januar 2017, 11:55

ca. 1200 euro

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Phil1291 (15.01.2017)

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

333

Sonntag, 15. Januar 2017, 13:39

Ganz genau. Ca. 1'200€ inkl. Versand und MwSt.

Ist natürlich abhängig davon, wie kompliziert die Teile sind.
Wenn du mit Fotos der Teile anfragst, machen Sie dir eine sehr genau Offerte.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

334

Dienstag, 17. Januar 2017, 10:41

Und wieder was geschafft.

Haben den Ölkühler für das Heckdifferential neu positioniert. Somit ca. 2m Schlauch eingespart und durch die tiefere Montage auch den Schwerpunkt wieder um 0,02mm gesenkt. :D
Von unten ist er durch den Diffusor geschützt und da er sowieso nur in absoluten Ausnahmesituationen gebraucht wird, ist auch die Anströmung sekundär.
Hauptsächlich ist er dazu da, die Ölmenge im Differential zu erhöhen und um im Extremfall die Temperatur stabil zu halten. Gebraucht haben wir ihn in de letzten beiden Jahren genau 2x.
Schlauchdurchführungen kriegen natürlich noch Kantenschutz.

Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

335

Dienstag, 17. Januar 2017, 10:43

Was für ein HA-Diff fährst du?

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

336

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:47

Da ich das Diff selbst nie geöffnet habe, kann ich dir nur sagen, was ich vom Vorbesitzer weiss.

Es sollte ein Carbonetics 1,5 Way drin sein.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

337

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:07

Und so überbrückt man die Rennfreie Zeit am besten:

Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Sven@RMS

Moderator

Beiträge: 599

Fahrzeug: Evo VIII RS / Evo X MR

Wohnort: Wiedlisbach

  • Private Nachricht senden

338

Donnerstag, 19. Januar 2017, 18:09

Karttraining wäre lehrreicher :-P

Anfangs Februar gehts los!
#FrontRowRacing

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

339

Freitag, 20. Januar 2017, 09:51

Das mag sein. Aber für so'n scheiss Kart bin ich 20Kg zu schwer. :D
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Phil1291

User mit Erfahrung

  • »Phil1291« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

340

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19:31

Und hier noch ein paar Fotos vom letzten Jahr in Anneau du Rhin.
Man kann auch gut erkennen, wieso ich für diese Saison härtere Federn verbaut habe und wieso wir neue Heckverbreiterungen anfertigen werden.















Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev