Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

EVO 7 RS-2

unregistriert

1

Freitag, 1. Mai 2009, 21:09

Nachteile eines Air Intake Luftfilters

hallo leute

ich bin mir am überlegen ob ich für meinen gemappten 7ner einen luftfilter anbringen soll, da das ansauggeräusch mich sehr reizt. der evo wurde aber schon gemappt.. zu diesem tuner zum remappen geh ich aber nicht mehr. ich würde warscheindlich noch paar andere kleinigkeiten(, wie unter anderem andere catback/oder komplett) änderen und nach 10 000 - 15 000 km nachmappen bei jemand anderem. kann das nachteile haben wenn er jez mehr luft bekommt. igrendwie benzin-luft-gemisch.. dachte an einem pilz oder so einem zylinder in der originalen box. halt geschlossen.
besten dank für eure tipps.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »EVO 7 RS-2« (3. Mai 2009, 16:43)


darkstar

Co-Administrator

Beiträge: 3 006

Fahrzeug: Alexis // S13 SR20 // S13 CA18 Dorimoto

Wohnort: ZH

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Mai 2009, 21:32

Im Prinzip wird dir das Steuergerät eine kleine Anpassung machen, aber jedoch währe es von Vorteil wen du ein Remap machst, da sich die Luftmenge doch um einiges erhöht ;)! Wen du aber nur den Lufi einbauen willst wegen dem Sound, dan kannst du dir gerade auch ein offenes BOV einbauen, da empfehle ich dir das von APS ;)!


greetz Sascha
"Leise Autos töten Kinder und Blinde!"

EVO 7 RS-2

unregistriert

3

Freitag, 1. Mai 2009, 21:38

ja ich weis. ist natürlich geil wenn er die luft rauslässt. nur ist ein geschlossenes bov wegen der polizei hier im raum zh besser. dazu habe ich mal gehört, dass das geschlossene system ein kleines bisschen mehr leistung im endeffekt erbringt. habe jez ein geschlossenes bov von tomei. wenn die polizei nich wäre hätte ich warscheinlich schon ein offenes.. aber danke für den tipp.

EVO 7 RS-2

unregistriert

4

Freitag, 1. Mai 2009, 22:09

habe mich mal mit den den begriffen air intake und luftfilter über die suchfunktion versucht schlau zu machen aber habe nicht so viele sachen gefunden.
denke ein pliz wirds mit dieser leistung eher nicht sein. eher ein zylinder.

von apexi wie green habe ich gutes gehört. was empfiehlt ihr von den beiden für die originale box? ich wäre auch offen für anderes..



thx

darkstar

Co-Administrator

Beiträge: 3 006

Fahrzeug: Alexis // S13 SR20 // S13 CA18 Dorimoto

Wohnort: ZH

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Mai 2009, 22:15

Da kann ich dir nur den Green empfehlen. Hatte den 20000km drauf und war seehr zu frieden. Ist auch zahlbar ;)!


greetz Sascha
"Leise Autos töten Kinder und Blinde!"

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

EVO 7 RS-2

unregistriert

6

Samstag, 2. Mai 2009, 23:26

danke, mit dem green würde ich sicher nichts falsch machen. aber habe durch langes recherchieren was rausgefunden:

http://www.ampelrennen.de/content/view/1650/51/


dachte stelle den link mal rein da wir nicht besonderes viel über air intake im forum haben. der test ist sehr interessant. ich werde auf jeden fall das apexi nehmen.


lg erdogan

Fabe

Moderator

Beiträge: 1 597

Fahrzeug: Seat Leon ST Cupra 280/ Skoda Octavia

Wohnort: Wohlen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Mai 2009, 06:42

So hab mal den Titel geändert! Sieht nähmlich so aus, also redet ihr nicht vom gleichen!

Soweit ich das hier lesen kann, scheibt darkstar von einer Luftfiltermatte und nicht vom Air Intakt (Pilz)!

BeatrusH

unregistriert

8

Montag, 4. Mai 2009, 09:30

Kauf dir das Intake System von APS, super Qualität, spürbarer Leistungszuwachs in verbindung mit einem Remap und absolut Stealth..hatte damit nie Probleme in einer Kontrolle! Ein Remap würde ich Dir aber zwingend empfehlen, da die Karre mit einem Pilz abmagert!

Edit: Luftfiltermatte ist rausgeworfenes Geld! Ach ja...mit einem Pilz hört man auch ein geschlossenes BOV durch den Filter;) Klingt geil :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BeatrusH« (4. Mai 2009, 11:59)


evorace

unregistriert

9

Montag, 4. Mai 2009, 12:39

Ein Remap würde ich Dir aber zwingend empfehlen, da die Karre mit einem Pilz abmagert!


Abmagern tut er nicht, die angesaugte Luft wird durch den LMM gemesssen und somit die Einspritzung auf dem Kennfeld beigezogen. Nachmappen würde ich aber, da man das eine oder andere PS noch rausholen kann...

Schlimmer ist wenn mit Pilz gemappt wurde und jetzt keiner mehr gefahren wird...

grüsse

EVO 7 RS-2

unregistriert

10

Montag, 4. Mai 2009, 21:31

@ beatrush: meinst du das hier: http://www.lancershop.com/customer/produ…40&cat=2&page=1 ??
ich will ein intake für die originale box. hast du ein beispiel das anders ist? ich hab mich eben schon so richtig auf apexi abgerichtet. würde mal gerne dass was du meinst googlen..
remap kommt auf jeden fall. nur nich jetzt. zuerst will ich noch einige kleinigkeiten ändern.. ;) denke da schauen noch paar rösser raus.

@ evorace: mir war schon klar, dass da was mit dem ecu passiert. nur wusste ich nicht, obs trotz gemachtem map, ok ist. gibt ja viele mit after market teilen; wie air intake, pop off, andere abgasanlage etc... und bei denen passiert auch nichts.. das originalgemisch ist fett genug, aber wenn der ecu trotz erstem map (weniger benzin) richtig reagiert ist alles erste sahne :D

thx erdogan

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

evorace

unregistriert

11

Montag, 4. Mai 2009, 21:38

@ beatrush: meinst du das hier: http://www.lancershop.com/customer/produ…40&cat=2&page=1 ??
ich will ein intake für die originale box. hast du ein beispiel das anders ist? ich hab mich eben schon so richtig auf apexi abgerichtet. würde mal gerne dass was du meinst googlen..
remap kommt auf jeden fall. nur nich jetzt. zuerst will ich noch einige kleinigkeiten ändern.. ;) denke da schauen noch paar rösser raus.

@ evorace: mir war schon klar, dass da was mit dem ecu passiert. nur wusste ich nicht, obs trotz gemachtem map, ok ist. gibt ja viele mit after market teilen; wie air intake, pop off, andere abgasanlage etc... und bei denen passiert auch nichts.. das originalgemisch ist fett genug, aber wenn der ecu trotz erstem map (weniger benzin) richtig reagiert ist alles erste sahne :D

thx erdogan
Ja wenn du es genauer wissen willst, frag mal Evo0815, der kennt sich besser aus denke ich...

EVO 7 RS-2

unregistriert

12

Montag, 4. Mai 2009, 21:40

hab ne pn von ihm gekriegt :thumbup:
er sagt dasselbe wie du. ;) muss stimmen.


thx lg erdogan

darkstar

Co-Administrator

Beiträge: 3 006

Fahrzeug: Alexis // S13 SR20 // S13 CA18 Dorimoto

Wohnort: ZH

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 4. Mai 2009, 22:46

Es ist das abgebildete System. In Zusammenhang mit der Box, sieht kein Schwein das ein Pilz weiter unten dran hängt ;)!


Wen du was mit der OEM-Box machen willst + Luffi, dan musst du den ausschneiden. Geht nicht anderst.


greetz Sascha
"Leise Autos töten Kinder und Blinde!"

BeatrusH

unregistriert

14

Dienstag, 5. Mai 2009, 11:54

Erdogan: Ja ich habe dieses System gemeint...über den Filter kommt aber noch das Reservoir fürs Wasser, danach sieht niemand das da was drunter ist...glaubs mir oder nicht, hatte niemals Probleme in den unzähligen Kontrollen in denen ich war.

http://images.google.ch/imgres?imgurl=ht…sa%3DN%26um%3D1

Edit: Mit einem System dass in den OEM Kasten passt heisst es in einer Kontrolle: LUftfilterkasten öffnen bitte und schon haben sie Dich!
Just my 0.02$, kann natürlich jeder machen was er will, well jede staht dezue waser macht :pinch:

15

Dienstag, 5. Mai 2009, 13:08

Erdogan: Ja ich habe dieses System gemeint...über den Filter kommt aber noch das Reservoir fürs Wasser, danach sieht niemand das da was drunter ist...glaubs mir oder nicht, hatte niemals Probleme in den unzähligen Kontrollen in denen ich war.

http://images.google.ch/imgres?imgurl=ht…sa%3DN%26um%3D1

Edit: Mit einem System dass in den OEM Kasten passt heisst es in einer Kontrolle: LUftfilterkasten öffnen bitte und schon haben sie Dich!
Just my 0.02$, kann natürlich jeder machen was er will, well jede staht dezue waser macht :pinch:


das ist so, musste auch schon öffnen, hatte aber nichts drin :D wäre bestimmt teuer geworden

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev