Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Banane

User aus Leidenschaft

Beiträge: 107

Fahrzeug: EVO 9

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

201

Freitag, 21. April 2017, 13:10

Wie kann man da an Verkaufen denken wegen einem kleinen Loch das schnell wieder repariert werden kann?

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Fahrzeug: Mitsubishi

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

202

Samstag, 22. April 2017, 09:45

Wie gesagt, werde ich dann Berichten bzw. Bilder nachreichen sobald ich die Gelegenheit habe den Evo von unten zu schauen.

Mein Evo ist und wird unverkäuflich sein. Alle Schäden und Mängeln wird dann ausgebessert und beseitigt. Mein Evo wird gefahren, gehegt und gepflegt. Über den Verkauf habe ich in anderen Forum nur aus Spass erwähnt und ist nicht ernst zu nehmen.

@ Cardetailer: Wir haben eine Katze als Haustier und falls ich eine Nagetier hätte, dann denke ich eher dass der lieber anderswo nagen will und nicht an meinem Evo. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Evo_lias (23.04.2017)

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Fahrzeug: Mitsubishi

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

203

Samstag, 22. April 2017, 10:52

Mod Update 05 – Interior Pt. 2

Nachdem ich endlich mal die verlängerte Nuss habe, kam dann der ganze Teppich ruckzuck raus und unser buschiges Haustier hat sich schon nach seinem neuen Platz orientiert. :D



Nun weiter ging es mit dem Teermattenentfernungsprozess. Ich weiss, dass mit Trockeneis ruckzuck geht. Jedoch schadet mir bisschen Knechtarbeit nicht wenn ich schon ein hockendes Bürojob habe. ;) Hier ein paar Impressionen.













Als ich alles rausgemeisselt habe, habe ich diese natürlich alles in jeweiligen Plastiksäcke entsorgt und die Gewichte ermittelt (beim Bild: Fahrtrichtung rechts)



LH vorne: 1525 g
LH mitte: 870 g
LH hinten: 695 g
RH vorne: 1270 g
RH mitte: 865 g
RH hinten: 670 g
Mitte hinten: 420 g

Dies entspricht einer Gewichtseinsparung von 6315 g. Mit dem vom Rücksitz (535 g) und Kofferraum (1120 g) habe ich fast 8 kg durch Teermattenentfernung rausgenommen.

Ich habe noch bewusst alle Dämmmatten drin gelassen, weil ich schlichtweg keine Zeit und Hilfe habe, das Armaturenbrett zu entfernen um von dort alle Dämmmatten rausnehmen zu können. Ausserdem wollte ich nicht nur die freistehende Dämmmatten rausschnippeln und paar Reststücke hinter dem Armaturenbrett liegen lassen. Ich bin der Typ, wenn schon dann richtig. Dies wird zu einem anderen Zeitpunkt dann alles komplett entfernt. :thumbup:

Ich muss zugeben, obwohl mir diese Rumgehämmere Spass macht, war es mir trotzdem eine mühsame Angelegenheit, weil nicht alle Stellen bequem erreichbar waren und ich oft so komische Yogaposen einnehmen musste. :pinch: Danach kam noch die grosse Reinigung. Dies war eine noch beschissenere Arbeit. Aber das Ergebnis lässt sich sehen. Hier wiederum paar Bilder. :thumbsup:















Zu guter Letzt habe ich noch den Dachhimmel für das nächste Projekt ausgebaut.



Für eine Weile bin ich dann ohne Abdeckungen so rumgefahren. Ein bisschen Race-Car Feeling aufleben lassen. :D Jedoch der Dachairbag hat mir immer Sorgen bereitet wenn ich die im Blickfeld hatte.





Hier noch ein kleines Vorschau zum letzten Kapitel des Interior-Mods. 8)


CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Fahrzeug: Mitsubishi

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

204

Mittwoch, 26. April 2017, 16:52

Snow & Ice Drift Ambri (19.02.2017) – Nachtrag 3: Mysterium Loch aufgedeckt

Heute hatte ich endlich die Möglichkeit, mein Evo bei meinem Vaters Werkstatt aufs Lift zu bringen um dieses Loch von unten betrachten zu können. Nun ist alles klar woher diese zu Stande gekommen ist. Auf der rechten Seite ist die Schutzabdeckung für den Tankbehälter dran. Aber auf der Linken wurde diese abgerissen und zwar so heftig sodass gleich die Bolzen, der an das Blech drangeschweisst ist, aufgerissen wurde. Dadurch dass die Schutzabdeckung fehlt, wurde ebenfalls die Oberfläche des Tankbehälters in Mitleidenschaft gezogen. :wacko:









Der Witz daran ist, ich habe für die Snowdrift 150.- CHF bezahlt und musste mein Portemonnaie bis jetzt für die Schäden schon über 1000.- CHF locker machen. Jetzt kommt noch das dazu. Für dieses Geld hätte ich lieber in Semis investiert. :thumbdown:

Sven@RMS

Moderator

Beiträge: 598

Fahrzeug: Evo VIII RS / Evo X MR

Wohnort: Wiedlisbach

  • Private Nachricht senden

205

Mittwoch, 26. April 2017, 19:42

Oder mein Evo gekauft :D
#FrontRowRacing

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Beiträge: 3

Fahrzeug: Evo X MR

Wohnort: SO

  • Private Nachricht senden

206

Mittwoch, 26. April 2017, 19:50

Kurze Frage wie hast du den Dachhimmel ausgefahren ohne ihn zu knicken?

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Fahrzeug: Mitsubishi

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

207

Mittwoch, 26. April 2017, 21:03

@ Sven: Würde deine sofort kaufen wenn ich Lotto gewinnen würde. :thumbsup:

@ Wagenheber: Mit Fingerspitzengefühl kriegst du es locker durch die Hintertür raus. An den Seiten, dort wo die Falz ist bzw. die Dachairbag verlaufen, muss man ein bisschen reindrücken. Aufpassen, nicht zu stark zusammendrücken, dann kann es sich Knicken und dann ist vorbei. Ich habe den Dachhimmel schon 8 Mal alleine ohne Hilfe rein und rausgekriegt. ;) Ich bin immer so vorgegangen: Beifahrersitz raus, Rückenlehne vom Fahrersitz ganz flach zurückstellen und Dachhimmel durch die rechte Hintertür vorsichtig rausgezogen. Hier das Bild:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wagenheber (26.04.2017)

Sven@RMS

Moderator

Beiträge: 598

Fahrzeug: Evo VIII RS / Evo X MR

Wohnort: Wiedlisbach

  • Private Nachricht senden

208

Donnerstag, 27. April 2017, 14:02

Dachhimmel an einem X ausbauen geht am besten so:

-Fahrer-/Beifahrer-/Fondsitze raus
-Und dann so wies CN gemacht hat mit viel Liebe herausfummeln
#FrontRowRacing

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Fahrzeug: Mitsubishi

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

209

Montag, 8. Mai 2017, 20:11

Vielen Dank für das Verfolgen meiner Berichte

Ich hoffe ihr hattet grossen Spass meinen abwechslungsreiche Berichte zu lesen und ich wünsche Euch allen viel Spass und Freude mit euren Evos / Ralliart. :thumbup:

Gruss Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »CN18« (9. Mai 2017, 19:35)


Bürgermeister

User mit Erfahrung

Beiträge: 555

Fahrzeug: Evo 9 Sport, 2 mal 89er 8V und 16V integrale, 86er Audi 80 1.8 GTE quattro KAT (letzterer steht zum Verkauf http://www.audi-80-scene.de/forum/index.php?page=RMarketplaceEntry&entryID=9085

Wohnort: 24147 Kiel in Deutschland

  • Private Nachricht senden

210

Montag, 8. Mai 2017, 21:47

.
Wat isn da passiert .. ?(
Jesse Stone : "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen."

Glücklich ist der, der den Dingen auf den Grund gehen kann ... :)

Hier stehender früherer DE-Forenlink entfernt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bürgermeister« (8. Mai 2017, 21:57)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LancerEvoFreak265 (10.05.2017)

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Beiträge: 56

Fahrzeug: Lancer Ralliart

Wohnort: Wil (Zh)

  • Private Nachricht senden

211

Samstag, 27. Mai 2017, 10:09

Schau mal Christian dein Ralliart lebt weiter. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…ber=1&scopeId=C

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CN18 (28.05.2017)

R_EVO

User mit Erfahrung

Beiträge: 459

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

212

Samstag, 27. Mai 2017, 10:55

Haha, soll ich mal fragen ob er unfallfrei ist 8)
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt :thumbsup:

Beiträge: 56

Fahrzeug: Lancer Ralliart

Wohnort: Wil (Zh)

  • Private Nachricht senden

213

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:18

Ja würde mich mal interessieren ????

migi

User mit Erfahrung

Beiträge: 644

Fahrzeug: Evo 9 Wagon, ex.EVO 6 TME

Wohnort: ZH Unterland

  • Private Nachricht senden

215

Mittwoch, 7. Juni 2017, 15:41

Was ist den nun mit dir, oder deinem Evo passiert? Würde mich interessieren, wie die Geschichte weiter geht.
Läuft wie ein 9er, hat aber mehr Platz :thumbup:

Glücklich ist der, der seine eigenen Beiträge noch selber kommentieren kann..........

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Fahrzeug: Mitsubishi

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

216

Donnerstag, 6. Juli 2017, 08:42

Unexpected End

Nach dem Spitalaufenthalt habe ich mich entschieden, dass ich mit dem Berichten aufhören werde und mich zurückziehe.


Christian

MR_HOONIGAN73

Neuer User

Beiträge: 43

Fahrzeug: Lancer Evo 8

Wohnort: Seelisberg

  • Private Nachricht senden

217

Donnerstag, 6. Juli 2017, 10:09

was ist denn passiert?????

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev