Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Beiträge: 77

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Ralliart Sportback

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

161

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:03

Top wie immer von dir Christian. Bin gespannt was du noch alles geplant hast für dieses Jahr ;) Weiter so!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CN18 (04.01.2017)

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

162

Mittwoch, 4. Januar 2017, 07:10

Danke dir. Ich habe da schon einiges vor, aber lasst euch überraschen. :D

Ab Frühling werden wieder paar Veränderungen geben. :thumbup:

Erstmals hoffe ich sehr dass diese Winter noch genug Schnee kommt, damit ich mal den aufwirbeln könnte. Habe bis jetzt noch nicht mit dem Evo machen können…

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

163

Samstag, 7. Januar 2017, 11:16

Dirty Evo

Wie bei jedem Winter werden unsere Karren dreckig. Hier präsentiere ich euch meine etwas unsaubere Evo. Autowäsche war wieder mal fällig. :whistling:




CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

164

Samstag, 7. Januar 2017, 17:31

Evo X Strip & Weight Reduction Attempt

Nach der intensiven Autowäsche habe ich den schön in der Mitte der Garage parkiert.



Und ZACK habe ich es zerlegt. Sieht aber interessant aus, ohne die Heckstange. :D







Ich hatte vor an meinem Evo mehr Gewicht zu reduzieren, jedoch muss es vorläufig als Alltagswagen mit 5 Plätzer bleiben. Den Subwoofer habe ich schon lange rausgeschmissen und verkauft. Diesmal habe ich vorgehabt die Speaker rauszunehmen.



Jedoch musste ich testen welche ich drin lassen kann, denn ich bräuchte die Navi vorläufig noch und mir war auch wichtig, dass ich die Navi Stimme hören kann. Nach einigen Motorstarts habe ich herausgefunden, dass ich alle Speaker ausser der Fahrertür rausschmeissen kann und ich die Navi noch gut hören kann. Kurz darauf, als die Gewichtsreduktion bei den Speaker erledigt wurde, hat mich mein Vater schon zusammengeschissen wegen den Russflecken am Boden (die Platten waren vor kurzem neu belegt worden). :pinch:



Schnell den Russ weggewischt, habe ich nun die Batterie abgehänkt und fuhr weiter mit meinem Gewichtsreduktionstrip fort. Diesmal habe ich versucht alle Verkleidungen rauszuschmeissen um zu sehen was ich da noch optimieren könnte. Sogar den Dachhimmel habe ich rausgeschmissen. Hier noch einige Schnappschüsse von der Prozess. ;)









Ich wollte eigentlich noch die Bodenteppich rausschmeissen und die Teermatten entfernen. Jedoch hatte ich zu wenig Zeit für das, weil hie und da was dazwischen gekommen ist. :rolleyes: Somit habe ich mich um entschieden, dass ich das Heck reinigen möchte. Ich würde euch empfehlen auch mal die Heckleuchten zu demontieren. Bei mir hat sich schon grauenhaft viel Schmutz gesammelt (vor allem an der Stelle unterhalb des Heckdeckelmechanismus).



Nun sieht das Heck wie neu aus. :thumbsup:













Da ich den Evo halbwegs leergeräumt habe, wollte ich gleich eine Testfahrt mit meiner Verlobten machen um zu erfahren wie es so ohne Abdeckungen ist. Ihr Kommentar, als sie mein Evo so zum ersten Mal sah: „Mein Gott, wie sieht das aus??? Sieht wie ein Schrottwagen aus!!!“. 8| Ich habe nur Facepalm gemacht und folgendes angefügt: „Because f***ing Racecar!“ :evil: Sie war aber trotzdem nicht begeistert. Egal, habe sie im Auto reingezwungen und ab gings zum Testfahrt. Meine Erkenntnis war eher ernüchternd und hatte mir etwas anders erhofft. Wenn ich richtig Gas gebe tönte es richtig geil, wie ein reines Rennwagen. Jedoch, sobald es auf Leerlauf hinwegrollt ist es nur noch beschissen laut und unerträglich. Als Alltagswagen wird in meinem Fall zu 90% Leerlauffahrt sein. Ausser ich fahre halt immer ausserhalb der erlaubten Rahmen was ich sicher nicht riskieren will. Auf dem Track wird sicher viel geiler sein, aber da muss ich auch realistisch sein. Wie oft fahre ich auf dem Track im Vergleich zum Strasse? Deswegen kommen alle Abdeckungen wieder dran. Hier noch eine kurze Video um zu zeigen wie laut es ist.



Ebenfalls noch die letzten Bilder bevor alles wieder zurückgebaut wird.







Die Türabdeckungen musste ich bei der Probefahrt kurzfristig dranpappen, weil die Fenster vorher unten waren und wenn die Stecker beim Fensterheber nicht angeschlossen sind, konnte ich keine Fenster hochheben. :whistling:

Die Teermatten werde ich demnächst auf jeden Fall entfernen. Das wird an einem Wochenende gemacht. Wird später dann Berichtet inkl. Auflistung der Gewichte rausgeschmissene Teile. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Evoraven (08.01.2017)

Banane

User aus Leidenschaft

Beiträge: 101

Fahrzeug: EVO 9

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

165

Samstag, 7. Januar 2017, 18:06

Denkst du nicht macht wenig Sinn, zb die Teermatten zu entfernen wenn du die Verkleidungen usw drin lassen willst?
Ich würde damit anfangen ohne Beifahrer auf dem Track deine Runden zu drehen :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

whiteevox (07.01.2017), supersaijagin (28.01.2017)

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

166

Sonntag, 8. Januar 2017, 18:05

Da stimme ich dir zu wegen Beifahrer auf dem Track. ;)

Jedoch mache ich das nicht wegen Track oder um Sekunden. Da bin ich noch meilenweit entfernt.

Momentan muss mein Evo als Alltagswagen hinhalten, d.h. als 5-Plätzer bleiben. Z.B. diese Teermatten entfernen ist sozusagen nur als Vorbereitung für mein nächstes Projekt. Deswegen wollte ich nur unnötiges Gewicht rausschmeissen die für mich keine Verwendung hat. Wenn der Evo dann als Zweitwagen gebraucht wird, dann mache ich mit dem Gewichtsreduktion richtig mit kompletten Ausräumen usw. Dazu erst später. :thumbup:

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

167

Sonntag, 8. Januar 2017, 21:20

Snow Fun

Da endlich mal in unsere Gegend genügend Schnee gab, wollte ich diese Gelegenheit nicht auslassen. Somit habe ich nach der Arbeit bisschen Spass gehabt. Hier ein paar Bilder und Videos. :thumbup:













Paar Tage später war meine Verlobte bei mir und wir haben einen kleinen Ausflug unternommen und natürlich darf bisschen Spass nicht fehlen. :D








jpevo9

Neuer User

Beiträge: 19

Fahrzeug: Evo X GSR FE

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

168

Sonntag, 8. Januar 2017, 22:12

Salü Chris

Wenn du dich mit dem Evo etwas austoben willist geh doch mal ins Eventcenter Seelisberg.

War gestern auch dort mit nem Kumpel der einen alten Impreza GT hat. Macht einen heiden spass:)

Gruess Piru

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

169

Montag, 9. Januar 2017, 10:00

Hallo Piru

Danke dir für den Tipp. Ich habe mich schon für den Snow Drift Ambri (freies Driften) am 19.2.17 vormittags angemeldet. Mal sehen wer noch alles dabei ist. :thumbsup:

Kurvenräuber

User aus Leidenschaft

Beiträge: 206

Fahrzeug: opel astra

  • Private Nachricht senden

170

Montag, 9. Januar 2017, 10:08

die auspufanlag klingt suuper :thumbsup:

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

172

Sonntag, 22. Januar 2017, 13:02

Wintergenuss

Zum Glück gibt’s bei uns für mehrere Tage genügend Schnee und diese wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Somit habe ich ab und zu mal eine kleine Spritztour gönnen lassen mit ein bisschen Fun abseits der Strasse. Die Momente habe ich wie immer in Bildern festgehalten und lasse euch es ebenfalls geniessen. :thumbsup:









































Übrigens muss ich aber auch zugeben, dass mein Evo viel zu tief liegt und wegen falscher Lenkgeometrie (war noch die Einstellung für den Track) hatte ich auch zum Teil recht Mühe im Schnee voranzukommen. :whistling: Der Evo ist vor allem bei tiefem Schnee eher quer als längs vorangekommen, war zum Teil wie ein Schneeschaufel. Es ist auch ein paar Mal passiert dass ich im Schnee steckenblieb und nur noch mit Not und Mühe rausgekommen bin. Leider hatte ich einmal Pech und musste sogar mit dem kleinen Eiskratzer der ganze Schnee freischippen was über eine Stunde dauerte. :thumbdown: Da habe ich mich sofort entschlossen, dass es höher geschraubt werden muss und auch gleich mit neue Lenkgeometrie für den Snow Drift in Ambri am 19. Februar.

WRC

Newbie

Beiträge: 1

Fahrzeug: Evo X GSR Final Edition

Wohnort: Freienbach

  • Private Nachricht senden

173

Samstag, 28. Januar 2017, 14:26

Phantastische Fotos. Einfach heeeerrlich.
Ich bin am 19.02. für den Nachmittag in Ambri angemeldet.
vielleicht sieht man sich noch..
"If in doubt, flat out" ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CN18 (28.01.2017)

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

174

Samstag, 28. Januar 2017, 18:43

Freut mich sehr, dass dir meine Fotos gefallen. :thumbsup:

Es könnte sein, dass wir übers Mittag kreuzen da ich wahrscheinlich in der Nähe essen werde. :thumbup:

Gruss Christian

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

175

Sonntag, 5. Februar 2017, 18:35

Mod Update 3 – Evo X GSR Trim Complete

Hier noch ein kleiner Update der Evo X Tuninghistory. Diesmal wurde die grauen MR Grillblende durch die schwarzen ersetzt und im selben Zuge der Nr.-Schildklotz entfernt. So sieht es nun viel besser und stimmiger aus. :thumbup:



Hier noch eine Sammlung der unterschiedlichen Grillblenden. :D


Hier könnte Ihre Werbung stehen...

CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

176

Samstag, 25. Februar 2017, 08:56

Snow & Ice Drift Ambri (19.02.2017)

Ich habe mich bei der Snowdrift in Ambri für den Vormittag (9 - 12 Uhr) angemeldet. Dieses Mal fuhr ich mit dem Evo dorthin, in der Hoffnung dass genug Schnee gibt. Ausserdem habe ich neue Lenkgeometrie machen lassen. Es wurde um 2 cm höher geschraubt und die Dämpfer weicher eingestellt. Bin auch gespannt wie es im Schnee sich anfühlen wird. :thumbup:

Letztes Jahr mit dem Ralliart hatten wir einen „WOW“-Erlebnis als wir den 17 km langen Gotthardtunnel verlassen haben. 8o Vor dem Tunnel war kaum Schnee was uns damals schon sehr verunsicherte ob dort wirklich genug Schnee zum Driften gäbe. Nach dem Tunnel war alles weiss und voller Schnee, sogar die Strassen waren noch schneebedeckt. Das war für mich und meine Verlobte ein spezielles Erlebnis, als würden wir uns durch den Portal (Gotthardtunnel) in ein Zauberland verschwinden. :thumbsup:

Nun, dieses Mal war keine „WOW“-Erlebnis, sondern eher ein „HÄ????“-Erlebnis. 8| ?( Als wir den Tunnel verlassen haben, war dort alles grün. Als wäre der Frühling schon angekommen. Da waren wir total enttäuscht weil wir schon auf diese schneeweisses Zauberland erhofft hatten. :thumbdown:

Mit nervender Laune kamen wir bei der Motel Gotthardo Sud an und haben uns gewundert, ob da die Veranstaltung wirklich stattfindet, denn dort war kaum Schnee. Dann bei der Einführung wurde uns gesagt, dass die Schneeprobleme haben und mussten für den Snowdrift 7 Lastwagenladungen Schnee von woanders holen. Da dachte ich schon, dass der Spass zu kurz kommen wird. :whistling:

Das Ganze wird in 4 Sektoren unterteilt:
1. Slalomdrift mit Anlauf
2. Slalomdrift ohne Anlauf
3. kleiner Wettkampf
4. Slalom auf Asphalt
Und als Abschluss gibt ein Parcours durch die 3 Sektoren.

Wir haben uns dann in 4 Gruppen geteilt und jede Gruppe war an einem Sektor dran und wurde dann abgewechselt. Ich war zuerst beim Sektor 1 und los ging mit dem 3 stündigen Fahrspass. Ich mit dem Evo musste natürlich hart rangehen um meinen Spass zu haben. :D Ich fuhr quer und habe Schnee aufwirbeln lassen. Das was ich schon immer machen wollte. :thumbup: Hier noch paar schlechte Bilder und Video aus meinem Verlobten alten Handys (nächstes Mal kaufe ich ihr eine richtige Kamera, damit sie dann bessere Aufnahme machen kann :P ).











Dann war Sektor 2 dran und ist im Prinzip dasselbe wie beim Sektor 1, nur startet man von der Startlinie aus. Hier die Bessere Bilder und Aufnahme vom Start (mein Bruder) und vom Ende (mein Kolleg). ;)



















Beim 3. Sektor kam dann der Wettkampf dran. Die ganze Gruppe wartet auf einer Reihe und 2 fahren dann vor zu ihrem Startplatz. Beim Signal wird der Parcours durchgefahren und derjenige, der zuerst sein Auto wieder am eigenen Startplatz sauber abgestellt hat, gewinnt. Da habe ich gesehen, dass ich noch mit dem Evo viel üben muss. Bei Enge Kurve rutsche ich immer über die Vorderräder raus und da muss ich aber auch zugeben, dass die SST für diese kleinen Parcours nicht gerade ideal ist. Vor allem beim Start habe ich schon paar Sekunden verloren bis die SST kapiert hat, dass ich endlich mal losfahren will. :pinch:











Nun zum 4. Sektor beim Slalom auf Asphalt. Dort wiederum habe ich wieder mal richtig Spass und konnte mein Evo auch zügig bewegen. :thumbup:



Jedoch nach paar Runden habe ich dann aufgehört, weil die Winterräder zu stark abschmieren und ich wollte auch nicht mehr zu wild sein. Ich hatte damals schon zu viele Zeichen gehabt, was das bedeutet, wenn ich mein Evo zu hart rannehme. Somit habe ich dann mein Evo abgestellt um eine schöne Aufnahme zu machen.



Hier noch ein Gruppenfoto mit meinen Kollegen. Natürlich muss der Evo in der Mitte als King dastehen (nur diesen Schneefleck hätte ich noch abmachen sollen). :D :P



Als der 4. Sektor fertig war, waren alle 4 Gruppen wieder zusammen in einer grossen Gruppe. Dort haben wir auf die Abschlussparcours gewartet, denn die Veranstalter mussten die Kegel neu platzieren.





Dort war aber auch schon sehr warm und der Schnee lag meistens nur noch matschig rum worauf die letzte Parcours eher Sch*** zum Fahren ist. Da habe ich mich entschieden, dass ich extra meine eigene Linie fahren werde bzw. nur dort fahre wo noch genug Schnee hat. Habe da mein eigener Rallyekurs gemacht. :D Da hatte ich noch grossen Spass und wollte noch 2 weitere Runden fahren. Dazu ist leider nicht mehr gekommen, den…


CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

177

Sonntag, 26. Februar 2017, 07:50

Snow & Ice Drift Ambri (19.02.2017) - Nachtrag

Bei der letzten Runde habe ich den Diffuser zerstört. Keine Ahnung wie es genau passierte. Ich bin zwar wild durch den Parcours gefahren, aber nie von der Strecke abgekommen oder in einem Schneehaufen reingefahren. Ich habe den Schaden erst bemerkt als ich bei der Ausfahrt auf der Strasse so Schleifgeräusche gehört habe. :huh:

Entweder hatte ich zu viel Schnee rein geschaufelt oder bin auf etwas Hartes übergefahren. Ich konnte den Schaden auch nicht richtig begutachten, weil es voller Dreck und Schnee war. Dank des Veranstalters konnte ich es mittels Tape wieder fixieren, auch wenn es etwas zu arg auffällt. :whistling:

Paar Tage später, nachdem ich mein Evo gewaschen habe, habe ich den Schaden mal genauer begutachtet. So hatte es ausgesehen, als ich das Schleifgeräusch bemerkt habe. :|



Das Heck demontiert und den Diffuser zerlegt gab mir folgendes zu sehen:





Auf der linken Seite ist die komplette Halterung, an dem die Diffuser beim Heck montiert ist, abgerissen (siehe schwarze Bruchstücke). Das rechte untere Haltestück, die mittels Blechstück beim Auto befestigt ist, wurde komplett abgetrennt. Zum Glück hat das weisse Heck ausser paar kleinen Schäden nicht allzu viel abgekriegt. Somit war klar, dass ich eine neue Diffuser bestellen muss. An den kaputten Diffuser werde ich dann selber so Metallhalterungen fabrizieren und diese dann mittels Nieten befestigen. Falls ich wieder mal so Zeugs wie Snowdrift oder Offroad mache, werde ich den alten Diffuser wieder montieren. :thumbup:

Nun sieht das Heck vorläufig so aus, bis ich den neuen Diffuser erhalten habe. :D






CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

178

Montag, 13. März 2017, 19:44

neue Diffuser

Das bestellte Diffuser ist nun angekommen und gleich habe ich die Halterungen nieten müssen. Heck wieder abgenommen, gereinigt, und den neuen Diffuser dranmontiert. Nun sieht das alles wie beim alten aus. :thumbup:










CN18

User mit Erfahrung

  • »CN18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X MR / Mitsubishi Lancer Sedan 2.0 Ralliart GS (Ex-Fahrzeug)

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

179

Montag, 13. März 2017, 20:33

Mod Update 4 –Teermatten entfernen & V-Strebe

Nun habe ich auch Zeit gefunden, die grusigen Teermatten beim Rücksitz und Kofferraum zu entfernen. Diesmal habe ich die konventionelle Methode verwendet, denn ich hatte die Kunststoffmeissel bei mir und wollte wissen wie gut bzw. wie leicht die Teermatten zu entfernen sei. Nun war Hammertime angesagt. :D











Erstaunlicherweise gingen die gut ab und ich hatte meinen Spass dort zu hämmern. Den Rest wurde dann noch mit Verdünner abgewischt. Folgende Werte habe ich ermittelt: Rücksitz ca. 535g und Kofferraum ca. 1120g.

Da ich schwarze Plastidip noch vom Ralliart-Projekt übrig hatte, habe ich gleich die V-Streben zuerst schwarz gemacht und anschliessend mit dem neu bestellten Deep Blue Pearl den Cusco-Blau hinzugezaubert. Bin mit dem Ergebnis so zufrieden. :thumbup:









Die zwei Deckel vom Kofferraum kommen natürlich wieder dran. Habe das nicht vergessen. :P Die Teermatten beim Fahrgastraum werde ich noch zu einem späteren Zeitpunkt entfernen, wenn ich etwas mehr Zeit habe.

Am Donnerstag, den 16.3. gebe ich mein Evo beim Garagist für den grösseren Umbau ab. Bin da schon mal sehr gespannt. ^^

Werbung © CodeDev