Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bürgermeister

User mit Erfahrung

Beiträge: 550

Fahrzeug: Evo 9 Sport, 2 mal 89er 8V und 16V integrale, 86er Audi 80 1.8 GTE quattro KAT (letzterer steht zum Verkauf http://www.audi-80-scene.de/forum/index.php?page=RMarketplaceEntry&entryID=9085

Wohnort: 24147 Kiel in Deutschland

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 7. Januar 2017, 13:53

meine Meinung ist, daß wenn jemand richtig Ahnung von Motoren und Abstimmungen hat, dies nicht markenspezifisch ist.

.
Da habe ich auf Grund meiner Erfahrungen die gegensätzliche Meinung. Da der "Teufel" oftmals im kleinsten Detail sitzt, unterliegt das Können und Wissen des jeweiligen auch der Evolution (nomen es omen ;) ) .... Spezialwissen bringt mehr als alleiniges Allgemeinwissen .... gutes Allgemeinwissen ist allerdings Voraussetzung für den Erwerb von fundiertem Spezialwissen. (Ein gelernter Naßlackierer als Tuner/mapper ist erst nach vielen Jahren u.a. auch mit Lernen durch Fehler beim/am Kunden auf einem annehmbaren Qualitäts-Leistungs-Level <- Insider-"Anspielung :) )
Jesse Stone : "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen."

Glücklich ist der, der den Dingen auf den Grund gehen kann ... :)

Hier stehender früherer DE-Forenlink entfernt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bürgermeister« (7. Januar 2017, 14:05)


22

Samstag, 7. Januar 2017, 18:06

mein beleid.
Hatte ja eine ähnliche story mit chipracing.

Es gibt viele pfuscher die sich als erfahrene tuner ausgeben.
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“

Beiträge: 375

Fahrzeug: EVO 10 RS J-SPEC 413ps Street Legal, EVO 10 RS J-SPEC 370ps Street Legal, EVO 9, EVO 7, Integra DC2, Nissan 300ZX

Wohnort: Tessin

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 7. Januar 2017, 19:15

Nitrax, da wir vertreiber von diverse Marken sind bieten wir diverse Lösungen. Wenn ein Kunde zum Beispiel ein komplett Motor von AMS will oder von JUN, Cosworth usw dann machen wir das.
Und wir machen auch Motorenumbaus im Haus bei uns mit Garantie auf unsere Arbeit.

PERFORMANCE PARTS - TUNING - INSTALLATIONS - STREET HOMOLOGATIONS

Exclusiv Importeur für RAYS, TEIN, CARBONETIC, AMS, APR PERFORMANCE, TANABE, SSR, TAKATA and more...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedy2000 (09.01.2017), überschall (10.01.2017)

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:06

Olivia hat gesprochen....Der Thread ist stumm :D :D :D

Ich hätte noch eine technische Frage für den Neuaufbau.

Das verbaute Steuergerät verfügt nicht über eine Klopfregelung.
So werde ich auf keinen Fall nochmals abstimmen.
Das Steuergerät in die Tonne zu werfen und alles Sensoren auszutauschen, bzw neu
zu verkabeln, nervt mich aber.
Gibt es die Möglichkeit eine Klopfregelung, welche funktioniert nachzurüsten?

Gruss und Dank

Phil1291

User mit Erfahrung

Beiträge: 293

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:42

Gibt es. Nennt sich Knock Link.

Hab ich bei mir drin, hat Adi (Maptec) verbaut. Frag ihn einfach.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Banane

User aus Leidenschaft

Beiträge: 104

Fahrzeug: EVO 9

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:55

@Phil das dann extern der dir einfach Klopfenanzeigt und man selber reagieren muss oder läuft das dann über das Steuergerät?

Phil1291

User mit Erfahrung

Beiträge: 293

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer EVO VIII

Wohnort: Sirnach

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:04

Am besten Adrian Hosbak von Maptec anrufen, der kann dir kompetent Auskunft geben.
Follow Rötheli-Racing on:
Facebook
Instagram

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Banane

User aus Leidenschaft

Beiträge: 104

Fahrzeug: EVO 9

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:16

Ja ich seh das Problem , dass seine ECU keine Klopfregelung hat. Mit einem Knock Link schätz ich zeigt es einfach an , dass es Klopft ist aber nicht mit dem Steuergerät verbunden somit kann dieses nicht reagieren . Da müsste dann doch ein anderes Steuergerät rein denke ich .
Da ich aber kein Tuner bin warte ich mal was andere meinen die sich damit besser auskennen

Beiträge: 375

Fahrzeug: EVO 10 RS J-SPEC 413ps Street Legal, EVO 10 RS J-SPEC 370ps Street Legal, EVO 9, EVO 7, Integra DC2, Nissan 300ZX

Wohnort: Tessin

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:56

FQ500 warum nicht ganz normal die originale Steuergerät verwenden?
Was für ein scheiss ECU ist montiert?

Unglaublich soviele unnötige Problemen zu lesen für ein ganz normalen Umbau wie deine...

PERFORMANCE PARTS - TUNING - INSTALLATIONS - STREET HOMOLOGATIONS

Exclusiv Importeur für RAYS, TEIN, CARBONETIC, AMS, APR PERFORMANCE, TANABE, SSR, TAKATA and more...


Bürgermeister

User mit Erfahrung

Beiträge: 550

Fahrzeug: Evo 9 Sport, 2 mal 89er 8V und 16V integrale, 86er Audi 80 1.8 GTE quattro KAT (letzterer steht zum Verkauf http://www.audi-80-scene.de/forum/index.php?page=RMarketplaceEntry&entryID=9085

Wohnort: 24147 Kiel in Deutschland

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:03

warum nicht ganz normal die originale Steuergerät verwenden?

.
Genau, es soll fast nichts geben was die OEM-ECU nicht kann. Ausgenommen Sonderfälle wie zusätzliche Nitromethan-Einspritzung, doppelte Einspritzdüsen pro Zylinder bei Einsatz als Dragstermotor oder ähnlichem ...
Jesse Stone : "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen."

Glücklich ist der, der den Dingen auf den Grund gehen kann ... :)

Hier stehender früherer DE-Forenlink entfernt

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:25

Nach meinem wissensstand ist mit dem originalen steuergerät keine abstimmung mit speed density möglich. Da wir mit einem "relativ" kleinen lader (Rosssport hbx ballbearing) arbeiten sind die Drücke relativ hoch, was probleme mit dem Luftmassenmesser geben soll. Falsch?

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:36

Und flexfuel steht auch noch an...

Beiträge: 375

Fahrzeug: EVO 10 RS J-SPEC 413ps Street Legal, EVO 10 RS J-SPEC 370ps Street Legal, EVO 9, EVO 7, Integra DC2, Nissan 300ZX

Wohnort: Tessin

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Januar 2017, 22:28

Zu deine Frage, original Steuergerät mit Luftmassenmesser ist gar kein Problem.

Speed Density ist auf jeden Fall auch möglich mit original Steuergerät falls man es will.

PERFORMANCE PARTS - TUNING - INSTALLATIONS - STREET HOMOLOGATIONS

Exclusiv Importeur für RAYS, TEIN, CARBONETIC, AMS, APR PERFORMANCE, TANABE, SSR, TAKATA and more...


FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 10. Januar 2017, 22:32

Danke für deine Anwort Olivia.

Und wie schaut es mit flexfuel aus?

Nitrax

User mit Erfahrung

Beiträge: 261

Fahrzeug: Evo 8 / Evo 9 Wagon/

Wohnort: Pfäffikon ZH

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 11. Januar 2017, 00:42

Hör deinen zweiten aus dem DE-FORUM(T4R und Zuschlag) gut zu die wissen was sie erzählen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Evo_lias

Power User

Beiträge: 999

Fahrzeug: Mitsubishi Evolution IX Ralliart/ Opel Corsa 1.2 16V

Wohnort: In der Schweiz

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:24

Da bin ich mal gespannt was dann für eine Lösung entwickelt wird!

Halt uns auf dem Laufenden, evtl versucht man ja nun alles wieder in Ordnung zu bringen, sofern das überhaupt noch möglich ist!


Gruss
WE DIDN^T JUST BUILD A CAR------WE STARTED A RELIGION!

:!: MITSUBISHI LANCER EVOLUTION :!:

EevvooIX

Neuer User

Beiträge: 30

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evo IX

Wohnort: Ag

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:23

ich muss mich zu diesem Betrag melden und diverse Sachen richtig stellen.
Ich habe den ganzen Umbau selber miterlebt und mitgemacht.
Das du Thomas hier solche Vorwürfe hinstellst ist einfach nicht korrekt und meines Erachtens beschämend.
du wurdest bestens über das STG informiert und wusstest bestens Bescheid.
Der Hauptgrund für das Maxx ECU war, dass du den Evo mit Flexfuel betreiben kannst. Das der Motor einen Schaden erlitten hat ist natürlich für alle schlecht.
Auch über die Risiken mit so viel Leistung wusstest du Bescheid, und dies wurde mehrmals besprochen.
Krass finde ich, dass du sicherheitsrelevante Teile nicht verbaut haben wolltest, obwohl dir das dringendst empfohlen wurde.
Sich hier jetzt unwissend hinzustellen und alles auf den Tuner zu schieben, finde ich nicht korrekt.
Das schlimmste an der ganzen Sache finde ich, dass dir eine grosse Hilfeleistung angeboten wurde.
Es war immer ein grosses Anliegen dich bei diesem Schaden zu unterstützen und schnellstmöglich zu erledigen.
Es wurde extra für dich ein Short-Block und Zylinderkopf in GB bestellt. Das der Liefertermin des Short-Block`s von England sich ewig hinausgezögert hat, konnte von niemandem beeinflusst werden.

Auch Kommentare und Äusserungen von Mitbewerbern finde höchst unprofessionell. Dein Evo wurde ja zuvor bei j-spec professionel gemapt. Trotz aktivierter Klopfsensorik hat sich der dritte Kolben verabschiedet.(Fotos vorhanden!)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkstar« (1. März 2017, 08:16)


FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:42

Zuerst werde ich gebeten meinen Eintrag zu löschen (was ich gemacht habe) und jetzt fängst du wieder an.
Nein, ich bin da nicht deiner Meinung und mir auch sicher, dass du dies nicht beweisen kannst, da es schlichtweg frei erfunden wurde. Egal. Falls jemand Fragen hat, so kann er sich per PN melde.
Flexfuel ist und war nie verbaut. Da es flexfuel unterstützt, habe ich mich überreden lassen.
Über die fehlende Klopfregelung wurde nicht informiert. Im Gegenteil...
Ihr habt mir den shortblock angeboten und ich habe nein gesagt...genau

FQ500

User

  • »FQ500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Fahrzeug: Evo 8

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:58

Es stimmt, dass der Kolben vor dem Neuaufbau Schäden am Randbereich hatte.
Ob der Kolben abgebrochen oder abgeschmolzen ist, kann nicht genau beurteilt
werden. Aber fakt ist, dass ich mit diesem Map und original Innereien mehrmals
auf dem Tack war und ziemlich beansprucht wurde.
Das ist auch wieder ein Beweis, dass ich nicht einfach etwas Schlechtes über einen
Tuner schreibe. Davon habe ich NIE etwas erwähnt.

40

Donnerstag, 12. Januar 2017, 19:28

Also ich fand deinen Beitrag sehr gut geschrieben, es war weder Hezerisch noch irgendwie Verurteilend. Es konnte sich jeder seine meinung bilden, mit dem Hintergrund das es immer 2 Seiten gibt ( das muss erwähnt werden) Auch fand ich nicht, das dein Beitrag irgendjemanden in den Dreck gezogen hat. Für mich hat dies nach einem Hilfeschrei geklungen, von jemandem der nach viel Geduld nun doch der Faden gerissen ist. Bewirkt hat er das richtige, es scheint nun eine Lösung zu geben ( hoff ich für dich)

Ich würde mich freuen wenn du gleich Sachlich hier von zeit zu Zeit ein Update geben würdest.

Kommentare von exmitarbeitern sollte man eh immer mit Vorsicht geniessen. Das sich Konkurenztuner dazu äussern finde ich ( solange wie es hier beispielhaft sachlich bleibt) in Ordnung.

Viel Erfolg!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stefu (12.01.2017), FQ500 (12.01.2017), Phil1291 (12.01.2017)

Werbung © CodeDev