Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Kurvenräuber

User aus Leidenschaft

  • »Kurvenräuber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Fahrzeug: opel astra

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Januar 2017, 22:08

evo x tagfahrlicht

hat jemand erfahrung mit led tagfahrlicht?
sprich kann man das montieren ohne das da was kaputt geht oder ne fehlermeldung kommt wegen spannungsabfall oder überlast?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1483391264.jpg


http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1483391279.jpg

Cisar

Neuer User

Beiträge: 40

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: ZH

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2017, 23:19

Habe ich an meinem Xer gewechselt ohne Probleme. Habe meine Led's bei LED tuning in Wetzikon gekauft für ca 15.- das stk.

Kurvenräuber

User aus Leidenschaft

  • »Kurvenräuber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Fahrzeug: opel astra

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 07:11

wie hast du das montiert?
meine die batterie ist im kofferaum, und wie wird das geschlatet das es nur leuchtet wen das auto läuft? mus man da ein zündungsplus schalten?

Naifu

Neuer User

Beiträge: 22

Fahrzeug: Mitsubishi Evo X SuperSport

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:52

Habe TFL von Philips verbaut. Das hat die Binzmühlegarage in Zürich gemacht. Von daher keine Ahnung wie es genau angeschlossen ist. Wurde aber an die Lichtautomatik gekoppelt. Sprich normales Licht aus - TFL an. Sobald der Lichtsensor meint er müsste das Ablendlicht einschalten, werden die TFL automatisch gedimmt. Zündschlüssel so das Strom da ist aber Motor noch nicht läuft und die Dinger sind an. Nach dem Ausschalten des Motors leuchten die noch ein paar Sekunden nach. Da war glaube ich eine Box von Philips dabei , die so einiges regelt.

Fahr so bald 3 Jahre rum und funktioniert einwandfrei.

Die TFL von Philips waren aber nicht so billig. So 100 oder sogar 150 Franken wenn ich mich richtig erinnere.



Cheers
N.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Evo_lias (03.01.2017)

Kurvenräuber

User aus Leidenschaft

  • »Kurvenräuber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Fahrzeug: opel astra

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:43

danke so wie du habe ich auch vor es zu machen.
danke für den tipp.
Also die schalten nie aus? werden immer gedimmt?
ich denke das braucht kein zündungs plus.
wahrscheinlich erkent das stuergerät das die spannung der batterie von ca12V auf 14V(alternator lädt Baterie)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kurvenräuber« (3. Januar 2017, 17:50)


Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Patrick EvoX

User aus Leidenschaft

Beiträge: 159

Fahrzeug: Mitsubishi Evo X

Wohnort: Baselland

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:12

Strom 30 Dauerstrom kannst vorne im Motorraum abnehmen. Ist eine Rote Abdeckung mit einem Plus drauf. Sonst kannst auch im Sicherungskasten ein geschaltenen Strom 15 abnehmen. Wenn das benötigt wird.

Manche TFL haben die Stromversorgung über 30 oder 15.

Gibt TFL Lichter wo gedimmt werden wenn das Abblendlicht Einschaltet. Müssen dann aber die Standlichtbirnen entfernt werden. Weil die dann das Standlicht sind.

Wenn der Evo Tiefer gelegt ist. Sind die nicht mehr Legal von den Einbauvorschriften. Weil die mindest höhe von 350 mm nicht mehr eingehalten wird. Bei den Normalen sind es 250 mm.

https://www.hoelzle.ch/technik/set_tagfahrleuchten_d.php

Kurvenräuber

User aus Leidenschaft

  • »Kurvenräuber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Fahrzeug: opel astra

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:06

danke
wieder so ne witzregelung meiner meinung nach. nur weil gedimmt 35 :D
werde das mal messen. aber bezweifle stark das da die polizei jemals nach messen wird.
könte höchstens beim prüfen problemastisch werden. aber die können problemlos entfernt werden. sind meines wisens nur geklikt in die halterung.
also meiner ist tiefer gelegt, werde das mal nachmessen ob das passen würde.

Beiträge: 77

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Ralliart Sportback

Wohnort: Aargau

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:01

Ich habe auch die Philips TFL wie der User NAIFU verbaut. Wenn das Abblendlicht automatisch anhand des Lichtsensors angeht schaltet sich das TFL entsprechend aus (so müsste es gem. Gesetz doch auch sein, entweder TFL oder Abblendlicht an aber kein Mischmasch). Bei mir wird also nichts "gedimmt".

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev