Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

EVO 7 RS-2

unregistriert

1

Sonntag, 12. Juli 2009, 21:35

Pirelli P Zero vs..

Hallo Leute

habe durch langes recherchieren was interessantes gefunden und bin zum schluss gekommen das prielli p zero in so einigen tests als bester abschneidet immer wieder. hier ein sehr ausführlicher link über den vergleich von einigen sehr guten strassenreifen:

* Pirelli P Zero
* Michelin Pilot Sport PS2
* Continental SportContact 3
* Bridgestone Potenza RE050A
* Dunlop Sport Maxx GT
* Vredestein Ultrac Sessanta

http://www.sportauto-online.de/testberic…on-1037228.html

sind 8 sehr ausführliche seiten :P viel spass beim lesen. mich hats jedenfalls interessiert! :thumbup:

lg erdogan

PatrickS-70

unregistriert

2

Montag, 13. Juli 2009, 00:27

Hier fehlt aber noch der Hankook S1 Evo, der alles gleich gut oder sogar noch ein wenig besser kann als der Pirelli ! 8)

Bei günstigerem Preis wohlgemerkt ! :)

EVO 7 RS-2

unregistriert

3

Montag, 13. Juli 2009, 09:44

dann nur zu. wäre dir dankbar, wenn dus hinzufügen würdest. also nicht info über den reifen sondern den vergleich zum p zero.. ich behaupte jez einfach mal :D an den pirelli p zero kommt gar nichts heran, sprich nichts ist besser in dieser preisklasse und kategorie: strassenreifen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EVO 7 RS-2« (13. Juli 2009, 10:08)


fabdesign

unregistriert

4

Montag, 13. Juli 2009, 12:24

und wie sieht es mit dem yoki advan sport aus? müsste der nicht auch in dieser klasse zu finden sein? ?(

BeatrusH

unregistriert

5

Montag, 13. Juli 2009, 13:03

Hankook S1 Evo


Jap, ein sehr guter Reifen, vorallem unter Betracht was er kostet :thumbup:

Das Bremsverhalten bei nasser Strasse ist etwas bescheiden, ansonsten sehr zu empfehlen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

6

Montag, 13. Juli 2009, 13:15

Zum ersten mal habe ich dieses Jahr den Pirelli P-Zero aufgezogen. Fahre seit eingen Saetze eigentlich nur noch Pirelli Reifen.
Fuer meine Erfahrung ist der P-Zero bis jetzt der beste allround Strassenreifen. (inkl Regen)

Erfahrungen auf dem Evo :
- 6x P-Zero Rozo
- 3x P-Zero Nero
- 3x Potenza RE050
- 1x Contact Sport 2
- 1x Dunlop SportMax (nebst dem Avon der schlechteste bisher > nach 1000km wieder ersetzt)
- 1x Avon Superschwammig (nach 1000km wieder ersetzt)

stbe_evo

Moderator

Beiträge: 1 808

Fahrzeug: Race-Civic

Wohnort: Region Brugg/Baden

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Juli 2009, 17:01

Hier fehlt aber noch der Hankook S1 Evo, der alles gleich gut oder sogar noch ein wenig besser kann als der Pirelli ! 8)

Bei günstigerem Preis wohlgemerkt ! :)
Da gebe ich dir vollkommen recht, ich habe auch den S1 Evo drauf und werde ihn wieder nehmen....

betzmotorsport.ch


Official Swiss
Rexpeed Dealer

8

Montag, 13. Juli 2009, 18:39

Also so viel guenstiger ist der Hankook nun gegenueber dem P-Zero auch nicht > sagenhafte sFr. 18.- / Reifen bei 235/45/17... :-)
Ich bin aber grundsaetzlich immer offen fuer guenstige Reifen, sofern dieser in allen Belangen (Trockenheit und Regen) sehr empfehlenswert ist.

EVO 7 RS-2

unregistriert

9

Montag, 13. Juli 2009, 22:28

Zum ersten mal habe ich dieses Jahr den Pirelli P-Zero aufgezogen. Fahre seit eingen Saetze eigentlich nur noch Pirelli Reifen.
Fuer meine Erfahrung ist der P-Zero bis jetzt der beste allround Strassenreifen. (inkl Regen)

Erfahrungen auf dem Evo :
- 6x P-Zero Rozo
- 3x P-Zero Nero
- 3x Potenza RE050
- 1x Contact Sport 2
- 1x Dunlop SportMax (nebst dem Avon der schlechteste bisher > nach 1000km wieder ersetzt)
- 1x Avon Superschwammig (nach 1000km wieder ersetzt)



ist ein super zufall. ich hab einen lustigen cousin, der immer wieder behauptet contact sport 2 sei das ultimative. und ich sage jedes mal nein der p zero ist viel besser. wie ist der gross unterschied nun. um wieviele längen schlägt der p zero den contact sport 2? du weisst es am besten von uns 3en.

@all: wer andere so tests im internet auf lager hat, bitte postet die vergleiche zum p zero. bin im moment zwar voll auf pirelli p zero abgerichtet und überzeugt, aber falls es einen besseren reifen gibt der im trockenen wie auch auf dem nassen nicht nachlässt, lasse ich mich auch gerne überzeugen und belehren.

thx
lg erdogan

10

Montag, 13. Juli 2009, 23:28

Der Contact Sport 2 ist ein guter Reifen - vorallem stark im Regen. Beginnt im trockenen aber recht schnell zu schmieren, jedoch nicht ganz so schnell
wie der Potenza Re050. Fuer meinen Einsatzzweck passen die Pirellis irgendwie am besten. Ich war mit dem Rozzo eigentlich immer
recht zufrieden, und jetzt mit dem P-Zero natuerlich noch ein bisschen mehr. Wenn ich im trockenen noch mehr Grip haben muesste,
wuerde ich persoenlich auf einen Semi wechseln. Fuer den Alltag sind die neuen P-Zero fuer meinen Geschmack ein super Kompromis mit top Trocken und
mit sehr guten Nasseigenschaften.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Fabe

Moderator

Beiträge: 1 594

Fahrzeug: Seat Leon ST Cupra 280/ Skoda Octavia

Wohnort: Wohlen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Juli 2009, 09:01

Darf ich hier noch auf diesen Thread hinweisen:

Eure Reifenerfahrungen

Schreib eure Reifenerfahrungen da rein bitte.

Sandro

Newbie

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X

Wohnort: Rhäzüns

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Juli 2016, 21:42

Pirelli P Zero quietschen

Hier sind sicher noch einige Fahrer von Pirelli-Reifen und können mir vielleicht weiterhelfen. Ich fahre seit etwa 2500km den Pirelli P Zero 245/40 R18 an einem Evo X. Zuvor bin ich mehrere Jahre mit den Federal 595 RS-R (Semi-Slicks) an einer Celica gefahren. Diese waren wirklich super zu fahren, auch bei Regen hatte ich nie Probleme. Die Celica-Bereifung war allerdings 40mm schmaler als die vom Evo. Da die Standard-Dunlops gegen Schluss recht schlechte Aquaplaning-Eigenschaften hatten, habe ich mich gegen die Semis und für den Pirelli entschieden. Mit den Pirelli-Reifen bin ich grundsätzlich auch zufrieden. Bei Regen sind sie wirklich Top. Allerdings quietschen sie bei trockener Fahrbahn und hohen Kurvengeschwindigkeiten, was mich schon stört. Der Grip ist in Ordnung, aber in engen Kurven greift das ESP trotzdem häufig ein. Jetzt wollte ich wissen, ob der P Zero bei euch auch so quietscht und sich so verhält. Möglicherweise bin ich mit den Federal einen höheren Standard gewohnt, da es dort nie quietschte oder rutschte. Da man ja Semis nicht mit Sportreifen vergleichen soll, bin ich jetzt nicht sicher, ob der P Zero nicht so super ist oder ob das normal bei Strassenreifen mit sportlicher Fahrweise ist. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Beiträge: 85

Fahrzeug: Evo X GRS Arashi, Ford Fiesta ST

Wohnort: Bern

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Juli 2016, 22:18

Ich hab auch den P Zero drauf in der gleichen Dimension wie du. Das mit dem Quietschen ist so, dass machen sie recht schnell aber meiner Meinung nach halten sie recht gut auf der Strasse. Bin bis jetzt nur mit dem P Zero und dem Dunlop SP600 (Originalreifen) gefahren, deswegen kann ich den Vergleich mit den Semis nicht machen. Jedenfalls sind die Pirellis einiges besser als die Dunlops.

Probier doch mal was am Luftdruck zu ändern oder an deinem Fahrwerk wen du was Verstellen kannst.

Das mit dem Wegrutschen hatte ich anfangs auch, jedoch wurde dies durch das "spielen" und testen am Fahrwerk korrigiert, jetzt hab ich eher ein Übersteuern was angenehmer ist als ein Untersteuern. ;)

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev