Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

triumph

User aus Leidenschaft

  • »triumph« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Fahrzeug: Evo X RS, Evo VI RS, BMW M3 E30, Porsche 911 Turbo1, Lancia Delta Integrale 8V

Wohnort: Ettenhausen TG

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juli 2013, 18:59

Evo X Kupplunkgsgeberzylinder gebrochen

Hallo Leute, ich empfehle jedem Evo X Fahrer der eine verstärkte Kupplung eingebaut hat und an Trackdays fährt, den Kupplungsgeberzylinder auch durch eine verstärkte Variante zu ersetzen.

Bei meinem Evo X RS sind schon 2 Kupplungsgeberzylinder gebrochen, einmal vor dem Trackday und einmal während dem Trackday was ärgerlich ist.

Der Kupplungsgeberzylinder kann ja nicht halten wenn er aus Plastick ist.

Habe schon die verstärkte Variante bei Olivia bestellt (J-Spec)

Gruss an Alle triumph

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Evo_lias (09.07.2013)

mace

Power User

Beiträge: 1 082

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Hinwil

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Juli 2013, 22:48

Macht sich das vorher bemerkbar? Oder ist er aufeinmal am arsch und das wars dann mit dem kuppeln?
Was bringt dir Benzin im Blut wenn du nur Scheisse im Hirn hast!





triumph

User aus Leidenschaft

  • »triumph« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Fahrzeug: Evo X RS, Evo VI RS, BMW M3 E30, Porsche 911 Turbo1, Lancia Delta Integrale 8V

Wohnort: Ettenhausen TG

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juli 2013, 08:07

Ohne Vorzeichen fällt das Pedal durch, der Zylinder bricht in der Mitte durch und die Bremsflüssigkeit läuft aus, bei mir ist es zweimal hintereinander passiert!

Ich habe jetzt Einen bei Olivia (J-Spec)bestellt, von AMS.

Gruss triumph

mace

Power User

Beiträge: 1 082

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Hinwil

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juli 2013, 12:54

Ok danke für die Info.
Was bringt dir Benzin im Blut wenn du nur Scheisse im Hirn hast!





triumph

User aus Leidenschaft

  • »triumph« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Fahrzeug: Evo X RS, Evo VI RS, BMW M3 E30, Porsche 911 Turbo1, Lancia Delta Integrale 8V

Wohnort: Ettenhausen TG

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Juli 2013, 12:59



Ist schon ein Unterschied zum Original.

So jetzt einbauen und am 19.Juli ab nach Hockenheim :thumbup:

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

6

Freitag, 12. Juli 2013, 09:27

Habe meinen auch getauscht.... CNC-gefräste Adapterplatte und original Evo IX Zylinder. Stahlflexleitung war auch dabei. die 300.- waren sicher gut investiert.

Aber eine "rieeesen Büez"!!! 8|

Werbung © CodeDev