Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

bruegs11

unregistriert

1

Freitag, 26. Oktober 2007, 22:18

Kauf eines EVO 8

Hallo mitenand

ich söt für en kolleg en EVO 8 go aluege go. Leider ha i kei ahnig
was mer bi dene Fahrzeug gnauer söt a luege.

Mich Interessiered vorallem schwachstellene vo dene Autos, obs irgendwelchi Garantiefäll geh hät oder sonstiges!

Viele Dank für euri Antwort

Evolution IX

unregistriert

2

Samstag, 27. Oktober 2007, 11:32

Ein grosser Schwachpunkt ist meistens die Kupplung, wenn so ein ( immer Burnout Idiot) gefahren ist :roll:

evogirl

Power User

Beiträge: 1 147

Fahrzeug: kein Evo mehr - aber es kommt wieder was zum Rennen fahren! :)

Wohnort: St. Pelagiberg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Oktober 2007, 17:21

also, ich kenne auch keinen Schwachpunkt beim Evo...

und wie schon erwähnt, jeder der von der Kupplung nix hält kann nun mal nicht Autofahren...

bruegs11

unregistriert

4

Samstag, 27. Oktober 2007, 22:17

Es git doch sicher no was anderes ?

evogirl

Power User

Beiträge: 1 147

Fahrzeug: kein Evo mehr - aber es kommt wieder was zum Rennen fahren! :)

Wohnort: St. Pelagiberg

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Oktober 2007, 08:26

wie gesagt, nein

wenn der Vorbesitzer die vielen Service und Ölwechsel alle 7'500 km gemact hat, und schön Unterbodenschutz und Hohlraumschutz hat machen lassen....

... das Auto hat von sich aus nix!

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

canubis

Administrator

Beiträge: 451

Fahrzeug: EVO VIII

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Oktober 2007, 10:12

Ich denke auch, das es keine Schwachpunkte git.
Und das Auto ist ja zimlich neu, der 8er hat ja sicher Jahrgang 2004 oder mehr...

Die Kupplung musste zwar mein Vorgänger auch auswechseln... Ich habe aber seither keine Probleme mehr mit der Kupplung gehabt...

Ich würde das Auto einfach nach Schweissnähten überprüfen.. Es kann ja sein, das der Verküfer nicht ganz ehrlich ist und ein Unfall verheimlicht... Ist bei mir auch schon vorgekommen. Habe es dann aber an den Schweissnähten festgestellt..

7

Montag, 29. Oktober 2007, 14:55

bremse sind bitzli choschtspielig, daher luege öbs na chli material dra het (schiibe und chlötz). wechselintervall je nach fahrwiis zwüsched 15TKm und 60TKm. Original-grümpel isch einiges türer als bessers after-market...

kupplig isch e schwachstell, jedoch gits da keis früehwarnsystem. probefahre und wenn shit - über de pris regle... (het nöd zwingend mit fahrlässiger behandlig z'tue)

wer isch de vorbesitzer? sympatisch oder en ruech? ölwechselintervall?

was jewils au no interessant isch: wie liechtgängig schlüssed türe. de evo isch zwar sehr stiif, wenn d'türe nüm schön und vor allem nöd all glichmässig schlüssed hätter ev en schuss gha oder isch umd pischte grueched worde...

ansonste s'übliche: glichmässig abgfahrni pneu, spaltmass etc...

Evo IX

Power User

Beiträge: 1 436

Fahrzeug: 35i

Wohnort: Schaffhausen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 29. Oktober 2007, 15:26

Re: Kauf eines EVO 8

Zitat von »"bruegs11"«

Hallo mitenand

ich söt für en kolleg en EVO 8 go aluege go. Leider ha i kei ahnig
was mer bi dene Fahrzeug gnauer söt a luege.

Mich Interessiered vorallem schwachstellene vo dene Autos, obs irgendwelchi Garantiefäll geh hät oder sonstiges!

Viele Dank für euri Antwort


Beim 8er würd ich das Getriebe in der Schwachstelle sehen, aber naja !

bruegs11

unregistriert

9

Montag, 29. Oktober 2007, 20:42

Merci für euri Antworte! Da isch das wa ich a dem forum so schätze

Wie eine grosse EVO Familie :D

Werbung © CodeDev